US-Erzeugerpreise steigen wie erwartet

Der Preisauftrieb auf Ebene amerikanischer Produzenten ist im Dezember wie erwartet ausgefallen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Erzeugerpreise um 1,6 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Gegenüber dem Vormonat legten die Preise um 0,3 Prozent zu. Experten hatten diese Werte erwartet.
13.01.2017 14:39

Der Kernindex, der schwankungsanfällige Komponenten wie Energie ausklammert, legte zum Vormonat um 0,2 Prozent zu. Zum Vorjahresmonat stieg er um 1,6 Prozent. Auch dies hatten Analysten erwartet./tos/jkr/mis

(AWP)