US-Notenbank: Wirtschaft erholt sich weiter vom Corona-Einbruch

Die US-Wirtschaft hat sich laut der amerikanischen Notenbank Fed weiter ein Stück weit vom scharfen Einbruch in der Corona-Krise erholt. In den meisten Notenbankbezirken habe die wirtschaftliche Aktivität zugelegt, heisst es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht der Fed (Beige Book). Allerdings sei die Aktivität immer noch deutlich niedriger als vor dem Übergriff der Pandemie auf die USA.
02.09.2020 20:29

Aus dem Bericht geht auch hervor, dass sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt etwas entspannt habe. Demnach sei in einigen Bezirken ein langsamer Zuwachs der Beschäftigung verzeichnet worden. In der Hochphase der Corona-Krise hatte es in den USA einen sprunghafter Anstieg der Arbeitslosigkeit gegeben.

Der aktuelle Bericht wurde von der regionalen Notenbank von Minneapolis auf Basis von Informationen erstellt, die die Notenbank bis zum 24. August erhalten hat./jkr/he

(AWP)