US-Notenbank: Wirtschaft wächst weiter mässig bis moderat

(Ausführliche Fassung)
19.10.2016 20:45

WASHINGTON (awp international) - Nach Einschätzung der US-Notenbank Fed hat sich an der konjunkturellen Entwicklung in den USA zuletzt wenig verändert. Die meisten Fed-Distrikte berichten laut dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht "Beige Book" über eine weiter mit "mässig bis moderatem Tempo" wachsende Wirtschaft. Die Preisentwicklung sei weiter gedämpft und die Lage auf dem Arbeitsmarkt sorge dafür, dass sich die Inflation wieder dem von der Notenbank anvisierten Ziel von zwei Prozent nähere.

Generell wird der Anstieg der Verbraucherpreise weiterhin als verhalten beschrieben. Seit geraumer Zeit liegt die Inflation in den USA unter der Zielmarke von zwei Prozent. Im September hatte die Teuerungsrate 1,5 Prozent betragen.

Bei der für die Inflation wichtigen Entwicklung der Löhne sehen die Währungshüter wenig Veränderung. Das Lohnwachstum halte sich weiter auf einem ?moderaten Niveau?, hiess es im Konjunkturbericht. Allerdings hätten einzelne Notenbankdistrikte auch von einem steigenden Lohndruck in einigen Sektoren berichtet.

Ganz ähnlich hatte sich die Fed schon im vorherigen Beige Book im September geäussert. Die Finanzmärkte reagierten nicht auf die Veröffentlichung.

Der von der Notenbank von Dallas erhobene Bericht hat Daten berücksichtigt, die bis zum 7. Oktober erhoben wurden. Das Beige Book erscheint acht Mal im Jahr./jkr/he

(AWP)