US-Notenbanker Williams: Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich

CAMBRIDGE (awp international) - Ein führendes Mitglied der US-Notenbank Fed hat am Freitag die Möglichkeit von zwei Leitzinsanhebungen in diesem Jahr betont. Es sei möglich, dass in den kommenden Monaten anstehende Konjunkturdaten den Weg für zwei Zinsanhebungen ebnen werden, sagte John Williams, Chef der regionalen Notenbank von San Francisco bei einer Konferenz in Cambridge vor Journalisten. Es sei aber ebenfalls möglich, dass die Daten derart ausfallen, dass nur eine oder gar keine Anhebung angemessen wäre.
29.07.2016 17:43

Williams schränkte das Gewicht der schlechten Zahlen vom Freitag zum US-Wirtschaftswachstum etwas ein. Sie seien zwar "offensichtlich" schwach. Ein Teil dieser Schwäche gehe aber auf Veränderungen bei den Lagerbeständen zurück. Die Daten zu den Verkäufen dagegen sähen "eigentlich ziemlich gut" aus. Allerdings legten die Zahlen auch nahe, dass die Produktivität schwächer als gedacht sei, sagte Williams.

Im zweiten Quartal ist die US-Wirtschaft nach Zahlen des US-Handelsministeriums auf das Jahr hochgerechnet um 1,2 Prozent gewachsen. Ökonomen hatten mit einem deutlich stärkeren Wachstum von 2,5 Prozent gerechnet./tos/she

(AWP)