USA: Chicago-Einkaufsmanagerindex wieder unter die Expansionsschwelle

In den USA hat sich die Unternehmensstimmung in der Region Chicago im September überraschend stark verschlechtert. Der entsprechende Einkaufsmanagerindex fiel von 50,4 Punkten im Vormonat auf 47,1 Zähler, wie die regionale Einkaufsmanagervereinigung am Montag in Chicago mitteilte. Analysten hatten nur mit einem Rückgang auf 50,0 Punkte gerechnet.
30.09.2019 16:04

Damit liegt der Stimmungsindikator in diesem Jahr bereits den dritten Monat unter der Expansionsschwelle von 50 Punkten. Werte darüber signalisieren Wachstum der wirtschaftlichen Aktivität, Werte darunter Schrumpfung.

Allerdings ist bei den Stimmungsdaten Vorsicht bei der Interpretation geboten, weil der Chicago-Index stärker schwankt als andere regionale Konjunkturindikatoren./jkr/he

(AWP)