USA: Einzelhandelsumsatz steigt wie erwartet

WASHINGTON (awp international) - Die Umsätze des US-Einzelhandels sind im September spürbar gestiegen. Wie das Handelsministerium am Freitag mitteilte, erhöhten sich die Erlöse der Branche im Vergleich zum Vormonat um 0,6 Prozent. Analysten hatten das Ergebnis erwartet. Der Rückgang im Vormonat fiel mit 0,2 Prozent etwas geringer aus als der zunächst ermittelte Rücksetzer von 0,3 Prozent.
14.10.2016 14:42

Ohne die schwankungsanfälligen Autoverkäufe stiegen die Umsätze im September um 0,5 Prozent. Auch das wurde von Analysten erwartet. In dieser Abgrenzung fiel der Rückgang im Vormonat etwas stärker aus als zunächst ermittelt. Er betrug 0,2 Prozent anstatt 0,1 Prozent./bgf/tos/stb

(AWP)