USA: Inflationsrate fällt überraschend deutlich

WASHINGTON (awp international) - In den USA hat sich der Preisauftrieb im Juli überraschend stark abgeschwächt. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag mitteilte, lagen die Konsumentenpreise 0,8% höher als vor einem Jahr. Im Vormonat hatte die Inflationsrate 1,0% betragen. Bankvolkswirte hatten eine Abschwächung erwartet, allerdings nur auf 0,9%. Im Monatsvergleich stagnierte das Preisniveau.
16.08.2016 14:52

Die Kerninflation, die Energie- und Lebensmittelpreise aussen vor lässt, ging ebenfalls zurück. Nach einer Rate von 2,3% im Juni fiel sie im Juli auf 2,2%. Bankvolkswirte hatten mit 2,3% gerechnet. Im Monatsvergleich stiegen die Kernverbraucherpreise um 0,1% und damit 0,1 Prozentpunkte schwächer als erwartet./bgf/jkr/stb

(AWP)