USA: Rohölvorräte steigen spürbar

In den USA sind die Bestände an Rohöl in der vergangenen Woche spürbar gestiegen. Die Vorräte erhöhten sich um 2,3 Millionen auf 485,5 Millionen Barrel (je 159 Liter), wie das Energieministerium am Donnerstag in Washington mitteilte. Die Benzinbestände stiegen noch deutlicher um 6,0 Millionen auf 246,4 Millionen Barrel. Die Vorräte an Destillaten (Heizöl, Diesel) fielen dagegen um 1,0 Millionen auf 169,1 Millionen Barrel
19.01.2017 17:22

/bgf/he

(AWP)