Weihnachtsgeschäft: Deutscher Handel geht von Rekordumsätzen im Dezember aus

BERLIN (awp international) - Die deutschen Einzelhändler erwarten in der kommenden Woche einen Ansturm auf die Innenstädte und Rekordumsatz im Weihnachtsgeschäft. In seiner Zwischenbilanz rechnete der Handelsverband Deutschland am Sonntag damit, dass der Umsatz im November und Dezember gegenüber dem Vorjahr um 3,9 Prozent wachsen könne - auf dann insgesamt über 90 Milliarden Euro.
18.12.2016 14:54

Zwar waren die Erlöse in der Woche nach dem dritten Advent schwächer ausgefallen als in den Wochen zuvor. Doch HDE-Geschäftsführer Kai Falk sieht das gelassen. "Die Leute wissen, dass sie nach dem vierten Advent noch eine ganze Woche Zeit haben, um Geschenke zu kaufen", sagte er. Mit mehr als 50 Milliarden Euro Umsatz erwartet der Verband im Dezember den stärksten Einzelhandelsmonat aller Zeiten./om/DP/das

(AWP)