Weiterhin steigende Autoverkäufe in der Schweiz

In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein sind in den ersten sechs Monaten 158'918 neue Autos verkauft worden. Das sind 0,6% mehr als im ersten Halbjahr 2016. Vor allem Fahrzeuge mit Allradantrieb waren vermehrt gefragt.
03.07.2017 17:30

So liegen die 4x4-Fahrzeuge mit einem Marktanteil von 46% bereits 2,1 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert und damit auf Rekordkurs, wie Auto Schweiz am Montag mitteilte.

Rückläufig dagegen ist der Absatz von Diesel-Fahrzeugen. Deren Marktanteil hat sich um 1,9 Prozentpunkte auf 38% zurückgebildet. Die alternativen Antriebe sind leicht auf 4,9% von 4,4% Marktanteil angewachsen.

Im Monatsvergleich verzeichnete der Juni einen relativ starken Anstieg der Verkäufe. Mit 31'923 wurden 2,1% mehr Fahrzeuge neu immatrikuliert als im Vorjahresmonat. Laut Auto Schweiz ist das der drittbeste Juni für den Schweizer Autohandel seit der Jahrtausendwende.

cp/

(AWP)