Weniger Inverkehrsetzungen von Motorfahrzeugen im November als im Vorjahr

Neuenburg (awp) - In der Schweiz sind im November 2016 weniger Motorfahrzeuge registriert worden als im entsprechenden Vorjahresmonat. Total 31'192 Motorfahrzeuge (ohne Motorfahrräder) wurden erstmals in den Verkehr gesetzt und damit 0,3% weniger als im Vorjahr, wie das Bundesamt für Statistik am Donnerstag mitteilte. Im laufenden Jahr ergibt sich somit ein Minus von 3,8% auf insgesamt 374'558 Motorfahrzeuge.
15.12.2016 10:55

Die Registrierungen in der Fahrzeugklasse Personenwagen stieg zwar gegenüber November 2015 um 0,4%, auf Jahressicht ergibt sich aber ein Minus von 3,6% auf 283'661 Personenwagen. Auch in den Sparten Landwirtschafts- und Industriefahrzeuge sind die Zahlen rückläufig: Im November verzeichneten diese Kategorien ein Minus von 23% bzw. 13% im Vergleich zum Vorjahr. Ebenfalls zurück gingen die Inverkehrsetzungen im Bereich Sachentransportfahrzeuge (-6,1%).

In allen anderen Bereichen wurden im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr Fahrzeuge registriert. Bei Personentransport- und Motorrädern betrug das Plus satte 22% bzw. 1,3%. Auf Jahressicht wurden aber insgesamt 7,1% weniger Motorräder in den Verkehr eingeführt als in der Vorjahresperiode.

sta/yr

(AWP)