Aktien Asien: Gelassenheit nach ersten Brexit-Ergebnissen

TOKIO/SEOUL (awp international) - Die am frühen Freitagmorgen europäischer Zeit bereits geöffneten asiatischen Aktienmärkte haben gelassen auf die Veröffentlichung erster Ergebnisse des Brexit-Referendums reagiert. Der japanische Topix legte zuletzt um 0,3 Prozent zu. Auch der südkoreanische Kospi verzeichnete einen kleinen Gewinn. Die Futures auf US-Aktien, die deren Entwicklung vorauszusagen versuchen, waren hingegen ins Minus gedreht. Der Future auf den britischen FTSE 100 war sogar regelrecht eingebrochen.
24.06.2016 02:49

Zuvor hatten die Befürworter eines Austritts Grossbritanniens aus der Europäischen Union erste Erfolge verbucht und waren in Führung gegangen. Eine erste nach Schliessung der Wahllokale veröffentlichte Umfrage hatte noch die Gegner vorn gesehen. Allerdings sind erst 13 von 382 Wahlbezirken ausgezählt./he

(AWP)