Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne vor US-Arbeitsmarktbericht

Vor der Veröffentlichung aktueller Daten vom US-Arbeitsmarkt dürfte der Dax am Freitag mit Gewinnen ins Rennen gehen. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex deutete gut eine Stunde vor dem Handelsstart ein Plus von 0,33 Prozent auf 12 018 Punkte an. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 dürfte um 0,4 Prozent höher starten. Im bisherigen Wochenverlauf nahm der Dax die runde Marke von 12 000 Punkten bereits einige Male in Angriff, ohne sie aber nachhaltig zu überwinden.
10.03.2017 08:18

Bereits an den asiatischen Börsen setzten die Anleger darauf, dass die US-Jobdaten eine weiter robuste US-Wirtschaft unterstreichen. Die Experten von der französischen Bank Societe Generale rechnen ebenfalls mit einer positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt der USA, was die bereits weitreichend erwartete Zinserhöhung durch die Notenbank Fed am 15. März zementieren dürfte.

Nachdem an den vergangenen zwei Tagen zahlreiche Geschäftsberichte den Verlauf am deutschen Aktienmarkt geprägt hatten, sollte es zum Wochenausklang vergleichsweise ruhig zugehen. Unter den Einzelwerten zogen die Aktien von Evotec vorbörslich auf Tradegate um 1,7 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss an. Eine Kaufempfehlung von Berenberg gab den Papieren des Biotechunternehmens Auftrieb./ajx/das

(AWP)