Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
28.02.2017 16:35
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Bâloise kooperiert mit Anthemis im Fintech-Bereich, stellt 50 Mio CHF bereit
- Roche-Tochter Genentech startet Phase III mit AC Immune zu Alzheimer-Mittel
- Novartis-Führung sieht Konzern mit Fokus auf Innovation gut positioniert

- GF 2016: Auftragseingang 3,75 Mrd CHF (AWP-Konsens: 3,78 Mrd)
           Umsatz 3,74 Mrd CHF (AWP-Konsens: 3,77 
           EBIT 311 Mio CHF (AWP-Konsens: 311 Mio)
           Reingewinn 225 Mio CHF (AWP-Konsens: 222 Mio)
           Dividende von 20,00 CHF je Aktie (AWP-Konsens: 19,30; VJ 18 CHF)
     2017: Erneut gesteigertes Resultat im Rahmen Ziele 2016-2020 erwartet
     CEO: Blicken mit Zuversicht und Optimismus in die Zukunft
          Halten weiter Ausschau nach Akquisitionen
          Momentum dürfte trotz hoher Unsicherheiten stark bleiben

- Oerlikon 2016: Auftragseingang 2'413 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'360 Mio)
                 Umsatz 2'331 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'336 Mio)
                 EBITDA 334 Mio CHF (AWP-Konsens: 326 Mio)
                 Reinergebnis 388 Mio CHF (AWP-Konsens: 373 Mio)
                 Dividende 0,30 CHF pro Aktie (AWP-Konsens: 0,30; VJ 0,30 CHF)
           2017: Umsatz und Bestellungseingang von rund 2,5 Mrd CHF erwartet
           2017: EBITDA-Marge von rund 13% erwartet
           CEO: Halten an Manamade Fibers und Drive Systems fest
                Investieren in additive Fertigung

- Orior 2016: Umsatz 527,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 523,1 Mio)
              EBITDA 51,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 50,2 Mio)
              Reingewinn 28,4 Mio CHF (AWP-Konsens 26,4 Mio)
              Dividende von 2,09 CHF (AWP-Konsens: 2,06; VJ 2,03 CHF)
        Weitere Ziele der Strategie ORIOR 2020 erreicht
        CEO: Akquisition von Culinor ist erfolgreich (Kulter, Ergebnis etc.)
             Wollen uns 2017 in der Schweiz verbessern (gegenüber -1,5% 2016)
        CFO: Attraktive Dividendenpolitik wird bestätigt
             Schauen auf jede einzelne Kostenposition
             Ziel ist weiter, EBITDA stetig zu verbessern

- Valora 2016: Nettoumsatz 2,10 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,10 Mrd)
               Bruttogewinn 870 Mio CHF (AWP-Konsens: 868 Mio)
               EBIT 72,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 70,0 Mio)
               Gewinn 63,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 44 Mio)
               Dividende 12,50 CHF (AWP-Konsens: 12,50; VJ 12,50 CHF)
         2017: EBIT von 79 Mio CHF erwartet
         Ziele bestätigt; ab 2018 4% EBIT-Marge, 42% Bruttogewinn-Marge
         CFO: ROCE-Verbesserung beeindruckend - wird weiter steigen
              Planen Investitionen von insgesamt 50-60 Mio CHF (VJ 49 Mio)

- Allreal 2016: Mietertrag 173,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 174,2 Mio)
                EBIT exkl. NB 180,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 179,2 Mio)
                Reingewinn exkl. NB 112,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 110,0 Mio)
                Dividende 5,75 CHF je Aktie (AWP-Konsens: 5,83; VJ 5,75 CHF)
          2017: Operatives Unternehmensergebnis leicht unter 2016 erwartet

- Arbonia 2016: EBITDA 68,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 67,7 Mio)
                Reingewinn 7,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 7,6 Mio)
          2017: Umsatz mehr als 1,3 Mrd CHF und EBITDA von über 110 Mio CHF
          Ziele für 2018 bestätigt - Umsatz 1,4 Mrd und EBITDA 150 Mio CHF
          CEO: 2017 und 2018 fast 3-stellige Mio-Beträge für Investitionen
               Erwarten 2018 EBITDA-Marge bei Fenster von fast 10% - 2016: 2,2%
               Erlös von 100 Mio CHF für Beschichtungssparte "sehr realistisch"
              
- Looser 2016: Konzerngewinn von 8,8 Mio CHF (VJ 14,7 Mio)
               EBITDA-Marge von 10,6% (VJ 14,8%)
         Verkauf von Teilen des Geschäftsbereichs Beschichtungen

- APG 2016: Umsatz 315,40 Mio CHF (VJ 313,0 Mio)
            EBIT 88,8 Mio CHF (VJ 68,1 Mio)
            Nettoergebnis 70,5 Mio CHF (VJ 53,3 Mio)
            Dividende von total 24,00 CHF (VJ 23,00 CHF) vorgeschlagen
      Sehr aktionärsfreundliche Dividendenpolitik soll weitergeführt werden
      verzichtet weiterhin auf konkrete Umsatzprognosen für kommende Monate
      CEO: APG will keine Payout-Ratio mehr definieren - Zuversichtlich für 2017

- BCGE 2016: Betriebsergebnis 110,7 Mio CHF (VJ 130,0 Mio)
             Reingewinn 79,0 Mio CHF (VJ 78,2 Mio)
             Dividende je Aktie von 5,5% (VJ 5,5%) des Nennwertes beantragt
       2017: Operative Profitabilität auf Vorjahresniveau angestrebt

- Bellevue Group 2016: Geschäftsertrag 71,3 Mio CHF (VJ 80,0 Mio)
                       Operatives Ergebnis 14,5 Mio CHF (VJ 24,6 Mio)
                       Konzernergebnis -1,3 Mio CHF (VJ -0,8 Mio)
                 CEO: Wollen Bank durch Neuausrichtung revitalisieren
                      Schliessung der Bank am Bellevue kein Thema

- Cham Paper 2016: Umsatz bei rund 198 Mio CHF erwartet
                   Operatives Ergebnis bei 10 Mio CHF erwartet (VJ 2,4 Mio)
                   Reingewinn bei 8 Mio CHF erwartet (VJ 0,5 Mio)

- Jungfraubahn 2016: Verkehrsertrag von 126 Mio CHF
               Start in 2017 verlief beim Segment Jungfraujoch erfreulich

- Straumann Group sieht von Übernahme der südkoreanischen MegaGen ab
                  setzt weltweite Expansionsstrategie ohne MegaGen um
                  MegaGen zahlt Wandelanleihen über 30 Mio USD mit Zinsen zurück

- Addex beschafft sich 3 Mio CHF über Privatplatzierung
- Bei BCV wird Jacques de Watteville ab 1.1.2018 VRP nach Olivier Steimer
- GAM schafft Head Equities und engagiert Matthew Beesley
- Kudelski-Sicherheitslabor in Caen erhält französische Lizenz
- Leonteq-VRP Vincenz stellt sich zur Wiederwahl; zwei unabhängige VR an GV 2018
- Tamedia: 20 Minuten Friday ab Sommer unter alleiniger Leitung von Netsch
- Romande Energie nimmt seinen grössten Solarpark in Betrieb


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- PwC Schweiz und Lobster Ink kooperieren im Bereich Online-Ausbildung
- Swissgrid verzeichnet Abgang aus der Geschäftsleitung


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Clariant: BlackRock meldet Anteil von 3,14%
- Swiss Re: BlackRock senkt Anteil auf 4,67%
- Bellevue: Daniel Schlatter senkt Anteil auf 1,70264%
- Burkhalter: Credit Suisse Funds senkt Anteil auf 

tp

(AWP)