Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
07.03.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Swisscom spannt mit Creaholic zusammen - 25 Mitarbeiter betroffen
- Actelion erhält Marktzulassung der Europäischen Kommission für Ledaga

- Bucher 2016: EBIT 169 Mio CHF (AWP-Konsens: 173,1 Mio)
               Konzerngewinn 118 Mio CHF (VJ 140,0 Mio)
               Dividende von 5,00 CHF (AWP-Konsens: 5,10; VJ 5,50 CHF)
         2017: Prognosen bestätigt - Leichte Umsatzsteigerung und höhere Marge
               Hydraulics mit stabiler Marge, alle anderen Divisionen höhere
          CEO: Bin für 2017 verhalten optimistisch
               Kapazitätsanpassungen bei Kuhn Group sollten 2017 voll wirken
               Suchen weiter auch nach externen Wachstumsmöglichkeiten

- Forbo 2016: Umsatz 1,19 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,19 Mrd)
              EBIT 157,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 153,8 Mio)
              Reingewinn 127,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 124,3 Mio)
              Dividende 19,00 CHF je Aktie (AWP-Konsens: 18,63; VJ 17,00 CHF)
        2017: Leichte Steigerung Umsatz und Konzernergebnis erwartet
        kündigt neuen Aktienrückkauf über max 10% des Kapitals über 3 Jahre an
        will Aktienrückkauf nur bei sehr grosser Akquisition nicht durchführen

- Goldbach Group 2016: Umsatz 496 Mio CHF (VJ 470,3 Mio)
                       EBIT 29,6 Mio CHF (VJ 25,6 Mio)
                       Reingewinn 8,8 Mio CHF (VJ 7,0 Mio)
                       Dividende von 1,20 CHF (VJ 1,00 CHF) vorgeschlagen
                 2017: Reingewinn von 9,0 bis 11,0 Mio CHF erwartet

- Lindt&Sprüngli 2016: EBIT 562,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 566,4 Mio)
                       EBIT-Marge bei 14,4% (VJ 14,2%)
                       Reingewinn 419,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 423,6 Mio)
                       Dividende PS 88,00 (AWP-Konsens: 89,00; VJ 80,00 CHF)
                 2017: Umsatzwachstum im Rahmen Vorjahr und steigende Marge 
                 bestätigt langfristige Ziele zu Wachstum und EBIT-Marge
                
                  CEO: Arbeiten weiter hart an Synergien und Effizienzen
                       Sind alles in allem positiv für das erste Quartal
                       Werden punktuell Preiserhöhungen vornehmen
                       Sind ständig am Suchen nach M&A-Möglichkeiten
                       Outsourcing mittel- bis langfristig für uns kein Thema
                       Zusammenarbeit mit VRP Tanner funktioniert sehr gut
                       Kein Split der Namenaktie geplant

- PSP 2016: Liegenschaftsertrag 276,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 277,2 Mio)
            EBITDA vor Neubewertung 241,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 239,6 Mio)
            Reingewinn vor Neubewertung 172,5 Mio CHF (VJ 161,3 Mio)
      2017: EBITDA (ohne Bewertungseffekte) von rund 225 Mio CHF erwartet
            VRP Günther Gose stellt sich nicht mehr zur Wiederwahl
            CEO Luciano Gabriel zum neuen VRP vorgeschlagen
            CFO Giacomo Balzarini folgt auf Luciano Gabriel als CEO
       CEO: Erwarten weiterhin anspruchsvolles Marktumfeld

- Santhera 2016: Nettoverlust -35,4 Mio CHF (VJ +5,95 Mio)
           2017: Fokus auf Raxone - Vorbereitungen für weitere Lancierung

- VP Bank 2016: Konzerngewinn 58,0 Mio CHF (VJ 64,1 Mio)
                Dividende 4,50 (4,00) Namenaktie A - 0,45 (0,40) CHF f. Aktie B
                Nettoneugeldzufluss 7,0 Mio CHF
                Betreute Kundenvermögen 35,8 Mrd CHF (VJ 34,8 Mrd)
          2017: Basis für erhöhte Profitabilität ist gelegt
           CEO: Müssen zur Erreichung unserer AuM-Ziele noch Akquisition tätigen
                Können Übernahme bis zu AuM-Grösse von 25 Mrd CHF finanzieren

- Logitech bekräftigt Ausblick für Fiskaljahr 2016/17
           erwartet starke Umsatzentwicklung im Jahr 2017/18
           erwartet 17/18 EBIT (Non-GAAP im Bereich von 250-260 Mio USD   
           kündigt neuen Aktienrückkauf an   

- Alpiq: CS senkt Rating auf "Low BBB" - Hebt Ausblick auf "stabil"
- Also und Media Markt bauen Zusammenarbeit in der Schweiz aus
- Huber+Suhner schliesst zwei Vertriebspartnerschaften in Japan
- Kudelski gewinnt HD+ für das Produkt TVkey
- LUKB baut Kompetenzzentrum für strukturierte Produkte auf
- Oerlikon schlägt Geoffery Merszei als unabhängiges VR-Mitglied vor


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Cornèr Bank steigert Gewinn 2016 um 10%
- Mirabaud verliert Cedric Anker als Co-Head Wealth Management
- Sarasin verzichtet auf Private-Banking-Dienstleistungen in Deutschland
- SIX verkauft Kartengeschäft in Österreich an Easybank


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Addex meldet eigene Erwerbspositionen von 2,33%
- Partners Group: Morgan Stanley erhöht Anteil auf 18,12%
- Valora: Norges Bank erhöht auf 5,01% - BlackRock senkt auf 2,95%


PRESSE DIENSTAG
- 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Dienstag:
- 

  Mittwoch:
- Bossard: Ergebnis + BMK 2016 
- dormakaba: Ergebnis + MK H1 2016/17
- Kardex: Ergebnis + BMK 2016 
- Feintool: Ergebnis + BMK 2016 
- Gurit: Ergebnis + BMK 2016 
- Walliser KB: Ergebnis + BMK 2016 

  Donnerstag:
- Coltene: Ergebnis + BMK 2016 
- Ascom: Ergebnis + BMK 2016 
- Cicor: Ergebnis + BMK 2016 
- Schmolz+Bickenbach: Ergebnis + BMK 2016 
- SFPI: Ergebnis + BMK 2016 
- BPDG: Ergebnis 2016
- Bque Pr Rothschild: Ergebnis 2016


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH  BFS Landesindex der Konsumentenpreise Februar 2017 (Mittwoch)
      Seco Arbeitsmarktdaten Februar 2017 (Donnerstag)
      BAK: BIP Quartalsprognose (Donnerstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Devisenreserven Ende Februar bei 668,2 Mrd CHF (Vormonat: 643,9 Mrd)
- BFS: Logiernächte Januar +5,2% zum VJ auf 2,71 Mio
- EU:  Eurozone BIP Q4 +0,4% GG VQ (Prog +0,4); +1,7% GG VJ
- DE:  Auftragseingang Industrie Januar -7,4% gg VM (Prog -2,5)
- US:  Handelsbilanzsaldo Januar -48,5 Mrd USD (Prog -48,5)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.03.

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 28.4.2017 verlängert)
   - Pax Anlage: Bâloise bietet 1600 CHF je Aktie in bar
             (Angebotsfrist vorauss. 27.3.-26.4.2017, Nachfrist 27.4.-11.5.2017)
   - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD in bar
              (Angebotsfrist voraussichtlich 3.-30.3.2017)
   - Lifewatch: Aevis Victoria bietet 0,1818 eigene Aktien oder 10 CHF in bar
              (Angebotsfrist 7.3.-10.4.2017)

- Dekotierungen: 
   - Swmtl Holding in Liquidation (16.03.2017, letzter Handelstag 15.03.2017)
   - Accu (28.4.2017, letzter Handelstag 27.04.2017)
   - Norinvest (28.4.2017, letzter Handelstag 27.04.2017)
   - Gategroup (Übernahme durch HNA, Termin noch nicht bekannt)
   - Looser (geplant nach Fusion mit AFG, Termin noch unbekannt)
   - Charles Vögele (geplant nach Übernahme durch Sempione, Termin unbekannt)

- IPO/Neukotierung an SIX: 
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teil-IPO Schweizer Tochter (möglicherweise bis Ende 2017)
   - R&D NewCo (Actelion R&D) 


EX-DIVIDENDE DATEN:

per 9.3.:
Dätwyler (2,20 CHF)

per 10.3.:
GKB (38,00 CHF)


DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0740
- USD/CHF: 1,0167
- Conf-Future: +10 BP bei 161,69%
- SNB: Kassazinssatz -0,11% (-0,12%)


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: -0,45% auf 8'626 Punkte
- SLI: -0,27% auf 1'368 Punkte
- SPI: -0,34% auf 9'505 Punkte
- Dax: -0,10% auf 11'946 Punkte
- FTSE: -0,17% auf 7'337 Punkte
- CAC40: -0,50% auf 4'947 Punkte
- Dow Jones: -0,15% auf 20'923 Punkte
- Nasdaq: -0,20% auf 5'837 Punkte

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Novartis (-1,8%)
- Roche (-1,2%)
- Lonza (-1,1%)
- Zurich (-1,0%)
- Sonova (-1,0%)

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Baloise (+0,8%)
- Sika (+0,8%)
- Swatch (+0,8%)
- Geberit (+0,6%)
- Nestlé (+0,5%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Perrot Duval (-6,5%)
- Phoenix Mecano (-6,0%)
- Addex (-5,1%)
- PSP (-4,0%)
- Highlight E&E (-2,8%)

- Valartis (+14%)
- Forbo (+6,3%)
- New Value (+6,0%)
- Also (+5,6%)
- Cicor (+4,7%)

mk

(AWP)