Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
20.04.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ABB Q1: Auftragseingang 8,40 Mrd USD (AWP-Konsens: 8,53 Mrd)
          Umsatz 7,85 Mrd USD (AWP-Konsens: 7,81 Mrd)  
          EBITA 943 Mio USD (AWP-Konsens: 929 Mio)
          Reingewinn 724 Mio USD (AWP-Konsens: 490 Mio)
    2017: Sehen das Jahr weiter als Übergangsjahr
          Ölpreis und Währungseffekte dürften Ergebnis weiter beeinflussen
          Sehen Anzeichen für Marktstabilisierung in Teilen Prozessindustrie
    Untersuchung zu Südkorea schreitet gut voran; Fall auf Südkorea beschränkt

     CEO: Positiver Einfluss auf Reingewinn durch Devestition von 200 Mio USD
          Werden weitere Akquisitionen vornehmen
          Sparte Power Grids wird Schwankungen von Quartal zu Quartal haben 
          Gute Zeichen aus frühzyklischen Märkten wie Automotive, F&B, Gebäude

- Nestlé Q1: Umsatz Gruppe 21,0 Mrd CHF (AWP-Konsens: 21,25 Mrd) 
             Organisches Wachstum +2,3% (AWP-Konsens: +2,1%) 
             Organisches Wachstum Emerging Markets +4,3% (2016: +5,3%)
             Organisches Wachstum Industrieländer bei +0,8% (2016: +1,7%)
             Internes Realwachstum RIG +1,3% (AWP-Konsens: +1,2%)
             Nespresso erzielte mittleres einstelliges organisches Wachstum
             Pricing in Westeuropa blieb negativ - Trend hat sich verbessert
             Yinlu belastet in China weiter, Geschwindigkeit Rückgang abgenommen
             Brasilien hatte ein schwieriges Quartal - RIG und OG negativ
       2017: Ausblick zu organ. Wachstum (2-4%), konst. Marge etc. bestätigt
        CEO: Preisanpassungen verbesserten sich mässig
             Gute Fortschritte bei unseren Wachstums- und Effizienzprojekten
             Erwarten in den USA höheres Wachstum im Laufe des Jahres
             Mehr News zu Effizienzmassnahmen etc. später im Jahr
             Yinlu-Turnaround braucht Zeit
        CFO: Sehr zufrieden bisher mit Start von Froneri (Eiscreme-JV)

- Kühne+Nagel Q1: Nettoumsatz 4'299 Mio CHF (AWP-Konsens: 4'089 Mio)
                  Rohertrag 1'648 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'616 Mio)
                  EBIT 209 Mio CHF (AWP-Konsens: 219 Mio)
                  Reingewinn nach Mind. 164 Mio CHF (AWP-Konsens: 171 Mio)
            2017: Haben gute Basis für das zweite Halbjahr geschaffen
             CFO: Guidance EBIT-Marge 2017 von mindestens 5% bestätigt

- Actelion könnten bereits Ende April aus SMI und SPI ausscheiden
- Novartis-Mittel Eltrombopag verbessert Ansprechrate bei bestimmter Anämie

- Villars 2016: Konsolidierter Reingewinn von 2,9 Mio CHF (VJ 2,7 Mio)
                Dividende von 8,00 CHF je Aktie (VJ 8,00 CHF)
          2017: Umsatz auf Vorjahresniveau erwartet

- Alpiq-Tochter Helion Solar und Ikea Schweiz bauen Kooperation aus
- Ascom erhält Auftrag von niederländischem Spitalzentrum Erasmus MC für Myco 2
- Evolva schlägt Gerard Hoetmerals als VR-Präsidenten vor
- GF-Aktionäre lehnen Vergütungsbericht ab - Sonstige Anträge angenommen
- Hiag Data lanciert neue Media Services Plattform
- Wisekey will Standort Zug zum Blockchain-Kompetenzzentrum machen


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Pfandbriefzentrale Kantonalbanken 2016 mit Rekord-Emissionsvolumen


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Aryzta: Black Creek meldet Anteil von 3,05%
- Zurich Insurance: Blackrock senkt Anteil auf 4,995%
- Galenica Santé: UBS Fund Management meldet 3,01%
- Georg Fischer: BlackRock meldet Anteil von 4,91%
- Intershop: Patinex (Familie Ebner) meldet Anteil von 33,35%
- LifeWatch: Oddo Meriten meldet Anteil von 3,21%
- Logitech: BlackRock meldet leicht höhere Anteile - zuletzt 5,64%
- Panalpina: Artisan Partners melden Anteil von 13,5%
- Schaffner: Jörg Wolle meldet Anteil von 3,0034%
- Valora: Blackrock erhöht Anteil leicht auf 2,96%
- VZ Holding: Mawer Investment Management meldet Anteil von 3,14%


PRESSE DONNERSTAG
- Novartis-CEO Jimenez fürchtet sich nicht vor Donald Trumps Politik (Inti HaZ)


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Donnerstag:
- Temenos: Ergebnis Q1 (nachbörslich)
- GV: Adecco, Bank Coop, Bank Linth, Comet, Emmi, Flughafen Zürich, 
      Hiag Immobilien, Kardex, Lindt & Sprüngli

  Freitag:
- BB Biotech: Ergebnis Q1
- Inficon: Ergebnis Q1 (Conf. Call 09.30 Uhr)
- Panalpina: Ergebnis Q1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- GV: Swiss Re, Alleal

  Montag:
- Syngenta: Umsatz Q1
- AMS: Ergebnis Q1 (nachbörslich)


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- 


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: Stellenmarkt erlebt laut Adecco-Index im Q1 weiteren Aufschwung
- DE: Erzeugerpreise März +3,1% gg VJ (Prog +3,2); unv. gg VM
- US: Philly-Fed-Index April 22,0 Punkte (Prog 25,5)
      Wöchentliche AL-Erstanträge +10'000 auf 244'000
      Frühindikatoren März +0,4% ggü VM (Prog +0,2%)
- Eurozone: Verbrauchervertrauen April -3,6 Punkte (Prog -4,8)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.04.

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 4.5., Nachfrist 11.-24.5.2017)
   - Pax Anlage: Bâloise bietet 1600 CHF je Aktie in bar
             (Angebotsfrist 27.3.-25.4., Nachfrist 3.5.-16.5.2017)
   - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD (Nachfrist 6.-21.4.2017)
   - Lifewatch: BioTelemetry bietet 14 CHF je Aktie in bar oder eigenen Aktien
                (Angebotsfrist voraussichtlich 11.-24.5., Nachfrist 1.-15.6.)
                Aevis Victoria bietet 0,1818 eigene Aktien oder 10 CHF in bar
                (Angebotsfrist verlängert sich bis Ende BioTelemetry-Angebot)

- Dekotierungen: 
   - Accu (28.04.2017, letzter Handelstag 27.04.2017)
   - Norinvest (28.04.2017, letzter Handelstag 27.04.2017)
   - Gategroup (27.04.2017, letzter Handelstag 26.04.2017)
   - Looser (Übernahme durch Arbonia, Termin noch unbekannt)
   - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin unbekannt)

- IPO/Neukotierung an SIX: 
   - CS: Teil-IPO Schweizer Tochter (möglicherweise bis Ende 2017)
   - Idorsia (Actelion R&D; geplant im Q2 2017)


EX-DIVIDENDE DATEN:

per HEUTE: 
Tamedia (4,50 CHF)

per 21.4.:
Ascom (0,80 CHF)
Bucher (5,00 CHF)
Georg Fischer (20 CHF)

per 24.4.:
Bank Coop (1,80 CHF)
Bank Linth LLB (8,00 CHF)
Comet (12,00 CHF)
Emmi (5,90 CHF)
Flughafen Zürich (3,20 CHF)
Lindt&Sprüngli (I: 880 CHF; PS: 88 CHF)
Siegfried (2,00 CHF)

per 25.4.:
Allreal (5,75 CHF)
Hiag (3,60 CHF)
Swiss Re (4,85 CHF)


DEVISEN/ZINSEN (16.10 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0719
- USD/CHF: 0,9954
- Conf-Future: -28 BP auf 159,55% 
- SNB: Kassazinssatz -0,20% (-0,20%)

BÖRSENINDIZES (16.10 Uhr)
- SMI: +0,30% auf 8'558 Punkte
- SLI: +0,36% auf 1'367 Punkte
- SPI: +0,28% auf 9'652 Punkte
- Dax: +0,09% auf 12'027 Punkte
- FTSE: +0,06% auf 7'118 Punkte
- CAC40: +1,47% auf 5'077 Punkte
- Dow Jones: +0,28% auf 20'461 Punkte
- Nasdaq: +0,47% auf 5'890 Punkte

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- LafargeHolcim (+2,5%)
- Dufry (+1,7%)
- ABB (+1,6%)
- Bâloise (+1,4%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Clariant (-0,8%)
- Lonza (-0,6%)
- Syngenta (-0,5%)
- Galenica (-0,4%)
- Roche (-0,2%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Wisekey (+7,4%)
- CI Com (+6,9%)
- Arundel (+6,0%)
- Villars (+4,3%)
- Cosmo (+4,3%)

- Edisun (-6,2%)
- KTM (-5,9%)
- LumX (-5,9%)
- Hochdorf (-3,1%)
- Kuros (-2,2%)

mk

(AWP)