Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
27.04.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Roche Q1: Umsatz Gruppe 12,9 Mrd CHF (AWP-Konsens: 12,64 Mrd)
            Umsatz Pharma 10,18 Mrd CHF (AWP-Konsens: 9,89 Mrd)
            Umsatz Diagnostics 2,77 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,74 Mrd)
            Umsatz Tecentriq 113 Mio CHF (AWP-Konsens: 109 Mio)
      2017: Guidance für Umsatz- und Kerngewinnwachstum bestätigt

               CEO: Ocrevus-Markteinführung in USA mit sehr gutem Start 
                    Aphinity-Studie wird Perjeta-Umsatz ab 2018 beeinflussen
       Pharma-Chef: Ocrevus bietet Roche deutliches finanzielles Potenzial
                    Zulassung für Ocrevus untermauert Stärke des Mittels
                    Arbeiten an Zulassungsantrag auf Aphinity-Basis für Perjeta
                    Können durch Pipeline Druck durch Biosimilars aufwiegen
                    Erste Biosimilars für Rituxan in Q2, Herceptin in H2 erw.
                    Einfluss durch Biosimilars wird quartalsweise kommen
                    Halten Aphinity-Daten für klinisch relevant
                    Bringen beide Alzheimer-Kandidaten weiter voran
                    Rechnen mit FDA-Entscheid zu Emicizumab Richtung Ende 2017
                    Können mit Aphinity-Ergebnissen extrem zufrieden sein
                    HER2-Franchise wird sich gegen Biosimilars behaupten
  Diagnostics-Chef: Haben Stabilisation bei Diabetes-Care in US gesehen

- Clariant Q1: Umsatz 1'602 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'550 Mio)
               EBITDA vor Einmaleffekten 250 Mio CHF (AWP-Konsens: 237 Mio)
         2017: Bisherige Prognosen bestätigt - Wachstum in Lokalwährung
          CFO: Gutes erstes Quartal stützt Ausblick für Gesamtjahr
               Alle Geschäftsbereiche haben zum Wachstum beigetragen

- Actelion: Johnson & Johnson hält auch laut definitivem Endergebnis 92,62%
- Julius Bär: Ehemaliger Asien-Chef Thomas Meier verlässt die Bank
- LafargeHolcim startet Retail-Netzwerk Disensa für Baustoffe im Mexiko
- Novartis: Südkorea erteilt Busse im Schmiergeldskandal
- Swisscom konkretisiert IP-Fahrplan - Festnetztelefonie endet in vier Regionen

- GAM-GV wählt Hugh Scott-Barrett zum neuen Verwaltungsratspräsidenten 
         lehnt Wahl von RBR-Kandidaten ab
         lehnt Vergütungsbericht 2016 ab
         verwirft variable Vergütungen für Management 2017
   VRP will Überarbeitung von Vergütungsstruktur sofort angehen      

- Bucher Q1: Auftragseingang 635 Mio CHF (AWP-Konsens: 591 Mio)
             Umsatz 616 Mio CHF (AWP-Konsens: 621 Mio)
       2017: Bisherige Prognosen bestätigt - leichtes Umsatzplus

- Straumann Q1: Umsatz 266,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 253,9 Mio)
          2017: Umsatzerwartung auf "tiefes zweistelliges Wachstum" erhöht
           CEO: Wollen auch langfristig schneller als Markt wachsen
                Überlegen uns Vorstoss in den Bereich Zahnkorrektur

- Sulzer Q1: Bestellungseingang 757,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 731,8 Mio)
             Umsatz 266,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 253,9 Mio) 
       2017: Bisherige Prognosen bestätigt
        CEO: Rechnen mit weiter herausfordernden Öl- und Gasmarkt

- Lumx 2016: Bruttoertrag 17,8 Mio USD (VJ 32,4 Mio)
             Reinergebnis -7,9 Mio USD (VJ -17,9 Mio)
             Ertragsgenerierende Vermögen 6,21 Mrd USD (Ende Sept: 7,30 Mrd)
             Erneut Dividendenverzicht vorgeschlagen

- Allreal hebt nach Statutenänderung Konsortialvertrag der Kernaktionäre auf
- BKW übernimmt Grunder-Gruppe - Umsatz von über 10 Mio CHF
- Gurit übernimmt PH Windsolutions mit Umsatz von rund 12 Mio CHF
- HBM investiert 20 Mio EUR in Amicus SA
- Tamedia: Matthias Kobel übernimmt Leitung des Druckzentrums in Bern
- 5EL stellt Rechnungslegung auf Swiss GAAP FER um


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Swiss erzielt im ersten Quartal 2017 Gewinn von 37 Mio CHF
- Ruag-VR besteht nach Ausscheiden von Egon Behle neu aus sechs Personen

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Actelion: Norges Bank senkt Anteil auf 

rw/cp

(AWP)