Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
02.05.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit Q1: Umsatz 737,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 740,4 Mio)
              Adj. EBITDA 218,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 218,6 Mio)
              Reingewinn 153,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 152,1 Mio)
          Einschätzungen für 2017 im Vergleich zum März praktisch unverändert 
        2017: Vorteilhafte Entwicklung der Bauindustrie erwartet
              Rohmaterialpreise dürfte im Q2 weiter leicht steigen
         CEO: Erwarten 2017 moderates Wachstum in der Schweiz
              Werden im Q2 mehr Gegenwind von Rohmaterialpreisen haben
              Bleiben zuversichtlich für D, vorsichtig für GB

- Dufry Q1: Umsatz 1'707 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'701 Mio)
            EBITDA 155 Mio CHF (AWP-Konsens: 161,5 Mio)
            Reinergebnis n.M. -60,8 Mio CHF (AWP-Konsens: -58,8 Mio)
        Positive Trends halten im zweiten Quartal an
        Bestätigt Mittelfrist-Ziel einer EBITDA-Marge von 13% bis 13,5%
        CEO: Keine wichtigen Konzessionen laufen 2017 aus
             Erste Wochen im April mit zweistelligem Wachstum dank Ostern
             HNA-Beteiligung grundsätzlich positiv, aber noch kein Kontakt

- UBS zahlt 445 Mio USD in RMBS-Fall an US-Kreditgenossenschaft
- Novartis erhält Marktzulassungen für Rydapt (Midostaurin) von FDA
- Roche erhält für Cobas-801-Modul FDA-Zulassung
- Bâloise hält gut 81% an Pax Anlage - Angebot ist zustande gekommen

- Oerlikon Q1: Umsatz 608 Mio CHF (AWP-Konsens: 601 Mio)
               Auftragseingang 712 Mio CHF (AWP-Konsens: 657 Mio)
               EBITDA 86 Mio CHF (AWP-Konsens: 82 Mio)
         2017: Ausblick angehoben 
               Umsatz von 2,6 Mrd CHF erwartet
               EBITDA-Marge wird sich 14% annähern
   CEO zu AWP: Werden bei Manmade Kapazitäten ausbauen
               Verbesserung bei Manmade ab zweitem Quartal
               Haben Erwartungen nach starkem ersten Quartal angepasst
   CEO an Telefonkonferenz: Auftragswachstum über alle Segmente


- MCH Group übernimmt US-Firma MC2 - Umsatz von rund 160 Mio CHF

- EFG-GV: Aktionäre verweigern Entlastung von VR und Geschäftsleitung

- Logitech startet neues Aktienrückkaufprogramm am 3. Mai
- Santhera geht Vertrag mit Pharmathen für Raxone in Griechenland und Zypern ein
- Highlight E&E 2016: Konzernergebnis -3,0 CHF (VJ rund -0,7 Mio)
                Ausserordentliche GV genehmigt Kapitalerhöhung

- Lastminute.com rechnet für 2017 mit stabiler Entwicklung von EBITDA
- Relief Therapeutics weist für 2016 einen Verlust von 16,8 Mio CHF aus
- Wisekey publiziert Geschäftsbericht spätestens am 5. Mai
          mit Veränderungen im Verwaltungsrat 
- Ci Com erleidet im Geschäftsjahr 2016 Verlust von 3,60 Mio CHF

- LUKB engagiert Makroökonom Brian Mandt
- Norinvest mit Gewinnrückgang in 2016 - Aktien neu auf OTC-X von Berner KB
- Pax Anlage ernennt Bâloise-Mann Paul-Henri Guinand zum neuen CEO
- Romande Energie eröffnet Filiale in Genf
- Starrag: Gruppengesellschaften heissen "Starrag"
- VP-Bank-Aktionäre genehmigen alle Anträge - Fokus auf Fondsgeschäft
- Zuger-Kantonalbank-GV stimmt allen Anträgen zu - Zuversicht für 2017


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
-


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Actelion: J&J meldet Anteil von 93,42%
- Geberit: BlackRock erhöht auf 5,05% 
- Zurich Insurance: Blackrock meldet Anteil von 5,01%
- Allreal meldet eigenen Anteil von 0,02%
- Evolva: Pictet Asset Management senkt Anteil auf 2,99%
- Meyer Burger: UBS meldet Erwerbspositionen von 5,07%
- Valiant: Norges Bank erhöht Anteil auf 3,21%


PRESSE WOCHENENDE
- siehe separate Presseschau 


PRESSE DIENSTAG
- keine relevanten Nachrichten


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Dienstag:
- 

  Mittwoch:
- LafargeHolcim: Ergebnis Q1
- Swisscom: Ergebnis Q1
- Schmolz+Bickenbach: Ergebnis Q1
- Valiant: Ergebnis Q1
- GV: LafargeHolcim, Cham Paper Group, Leclanché, Panalpina, Plazza, SGKB
       
  Donnerstag:
- Swiss Re: Ergebnis Q1 
- Pargesa: Ergebnis Q1
- Molecular: Q1 Management Statement
- GV: UBS, Schlatter, Pargesa


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: Seco: Konsumentenstimmungs-Index Q1 (Donnerstag)
      KOF Beschäftigungsindikator (Donnerstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: BFS Detailhandelsumsatz im März zum Vorjahr nominal um 1,8% gestiegen
      PMI Schweiz April bei 57,4 Punkten (AWP-Umfrage: 57,5 bis 58,7 Pkt)
      SNB Total CHF-Sichtguthaben steigen in Woche zum 28.04. um 2,3 Mrd CHF
- CN: Caixin-PMI April -0,9 auf 50,3 Punkte
- Eurozone: Einkaufsmanagerindex Industrie April 56,7 Pkt (Prog 56,8)
            Arbeitslosenquote März 9,5% (Prog 9,4%); VM 9,5%


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.05.

- Ausserordentliche Indexanpassungen (per 3.5.)
  SMI: Lonza ersetzt Actelion
  SLI: PartnersGroup ersetzt Actelion
  SMIM: Dormakaba ersetzt Lonza

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 4.5., Nachfrist 11.-24.5.2017)
   - Pax Anlage: Bâloise bietet 1600 CHF je Aktie in bar
             (Angebotsfrist 27.3.-25.4., Nachfrist 3.5.-16.5.2017)
   - Actelion: Johnson&Johnson offeriert 280 USD (Nachfrist abgelaufen am 21.4.)
   - Lifewatch: BioTelemetry bietet 14 CHF je Aktie in bar oder eigenen Aktien
                (Angebotsfrist 10.5.-23.5., Nachfrist vorauss. 31.5.-14.6.)
                Aevis Victoria bietet 0,1818 eigene Aktien oder 10 CHF in bar
                (Angebotsfrist verlängert sich bis Ende BioTelemetry-Angebot)

- Dekotierungen: 
   - Looser (Übernahme durch Arbonia, Termin noch unbekannt)
   - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin unbekannt)

- IPO/Neukotierung an SIX: 
   - Idorsia (Actelion R&D; geplant im Q2 2017)

- Kapitalerhöhungen:
   - Lonza: HEUTE bis 10. Mai (12.00 Uhr)
   - Credit Suisse: 23. Mai bis 7. Juni (12.00 Uhr)


EX-DIVIDENDE DATEN:

per HEUTE:
BCJ (1,80 CHF)
BCV (33 CHF)
GAM (0,65 CHF)
Investis (2,35 CHF)
KTM (0,03 EUR)

per 3.5.:
Baloise (5,20 CHF)
EFG International (0,25 CHF)
GLKB (0,80 CHF)
Helvetia (21,00 CHF)
SNB (15,00 CHF)
Starrag (1,00 CHF)
VP Bank (4,50 CHF)
ZGKB (175 CHF)

per 4.5.:
Edmond de Rothschild (750 CHF)

per 5.5.:
Cham Paper Group (4,00 CHF)
Panalpina (3,75 CHF)
Plazza (3,00 CHF)
SGKB (15,00 CHF)


DEVISEN/ZINSEN (15.50 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0840
- USD/CHF: 0,9933
- Conf-Future: -27 BP auf 158,46%
- SNB: Kassazinssatz -0,09% 


BÖRSENINDIZES (15.50 Uhr)
- SMI: +0,53% auf 8'859 Punkte
- SLI: +0,58% auf 1'417 Punkte
- SPI: +0,65% auf 10'041 Punkte
- Dax: +0,26% auf 12'470 Punkte
- FTSE: +0,60% auf 7'247 Punkte
- CAC40: +0,41% auf 5'289 Punkte


Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Galenica (+3,3%)
- Swiss Life (+2,4%)
- LafargeHolcim (+1,7%)
- Kühne+Nagel (+1,5%)
- Adecco (+1,2%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Lonza (-6,6%)
- Geberit (-1,3%)
- Dufry (-0,6%)
- Zurich (-0,4%)
- Syngenta (-0,1%)


Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Von Roll (+7,2%)
- Perrot Duval (7,0%)
- Gurit (+4,9%)
- Carlo Gavazzi (+4,5%)
- Schmolz+Bickenbach (4,4%)

- Lastminute (-5,9%)
- Banque Prof Gestion (-4,7%)
- BCV (-4,2%); ex-Div
- Investis (-4,1%)
- Wisekey (-3,6%)

cf/cp/tp

(AWP)