Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
14.08.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Zurich Schweiz schätzt Kosten für Unwetter im Tessin auf 8,7 Mio CHF

- Landis+Gyr Q1: Umsatz 433 Mio USD, ber. EBITDA 54,6 Mio
- Alpiq: Rumänische Steuerbehörde verlangt 175 Mio EUR für Jahre 2010 bis 2014
- Logitech schliesst Kauf von Astro Gaming ab
- Lastminute.com u. Telepass spannen beim Reise-Dienstleister Urbannext zusammen

- Orell Füssli H1: Umsatz 131,9 Mio CHF (VJ 139,5 Mio)
                   EBIT 3,2 Mio CHF (VJ 7,9 Mio)
                   Gewinn 2,9 Mio CHF (VJ 5,0 Mio)
             2017: Ergebnis in der Grössenordnung des Vorjahres erwartet
- Evolva H1: Umsatz 3,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 5,1 Mio)
             Reinverlust -20,3  Mio CHF (AWP-Konsens: -19,3 Mio)
             Liquide Mittel von 34 Mio CHF (Ende 2016: 47,5 Mio)
       2017: Produktumsätze dürften sich mind. verdreifachen
        CEO: Werden uns in Zukunft verstärkt auf Partnerschaften konzentrieren
             Ziel der strategischen Prüfung ist Break-Even zu erreichen
        CFO: Finanzierungsmöglichkeiten Teil der strategischen Überprüfung

- Alpiq-AKW Gösgen will unbefristete Konzession für Wasserentnahme aus Aare
- BKW-Atomkraftwerk Mühleberg für Jahresrevision vom Netz
- Valartis H1: Konzernverlust von 0,2 Mio CHF (VJ -46,5 Mio)
- Gurit besteht Materialtest bei "grossem" Flugzeugbauer


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Post einigt sich mit Preisüberwacher - Verzicht auf Zollrevisionsgebühr


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Valora: Norges Bank meldet höheren Anteil von 5,28%
- GAM: Credit Suisse Funds senkt Anteil auf 4,93%
- Phoenix Mecano: Credit Suisse Funds senkt Anteil unter 3%
- Mobimo: Norges Bank erhöht Anteil auf 3,04%
- Tecan: Credit Suisse Funds senkt Anteil auf 2,975%


PRESSE WOCHENENDE
- siehe separate Presseschau 


PRESSE MONTAG
- keine relevanten Nachrichten 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Montag:
- Flughafen Zürich: Verkehrszahlen Juli 2017 (nachbörslich)

  Dienstag:
- Schindler: Ergebnis H1 (Conf. Cal,l 10.00 Uhr)
- Elma Electronic: Ergebnis H1
- Orascom DH: Ergebnis H1 (Conf. Call 15.00 Uhr)
- Phoenix Mecano: Ergebnis H1
- Tornos: Ergebnis H1

  Mittwoch:
- Swiss Life: Ergebnis H1 (Audio Webcast 11.00 Uhr) 
- Comet: Ergebnis + MK H1
- Meyer Burger: Ergebnis H1 (Webcast 09.00 Uhr)
- Tecan: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.00 Uhr)


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: BFS Produzenten- und Importpreisindex Juli 2017 (Dienstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- Eurozone: INDUSTRIEPRODUKTION JUNI -0,6% GG VM (PROG -0,5)
- CHINA JULY RETAIL SALES +10.4% Y/Y VS MNI MEDIAN +10.7%
        JULY INDUSTRIAL OUTPUT +6.4% Y/Y VS MNI MEDIAN +7.0%
- Japans Wirtschaft wächst weiter kräftig - Längste Wachstumsphase seit 2006


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.08.

- SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09.

       Indexanpassungen anlässlich ordentlicher Indexreview (ab 18.9.): 
       SMI:      Keine Anpassungen
       SLI:      Logitech ersetzen Lindt & Sprüngli N
       SMIM:     Galenica ersetzen Sulzer

- Dekotierungen: 
   - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) 
   - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt)
   - Pax Anlage (per 10. Oktober 2017)


EX-DIVIDENDE DATEN:

per 15.8.:
Ems Chemie (17,00 CHF)


DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1442
- USD/CHF: 0,9705
- Conf-Future: -42 BP auf 165,19%
- SNB: Kassazinssatz -0,14% 


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +1,43% auf 9'011 Punkte
- SLI: +1,48% auf 1'437 Punkte
- SPI: +1,44% auf 10'257 Punkte
- Dax: +1,20% auf 12'158 Punkte
- FTSE: +0,70% auf 7'361 Punkte
- CAC40: +1,11% auf 5'117 Punkte
- Dow Jones: +0,62% auf 21'993 Punkte
- Nasdaq: +1,05% auf 6'322 Punkte


Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Julius Bär (+3,1%)
- Swatch (+2,3%)
- Swiss Life (+2,1%)
- Aryzta (+2,0%)
- Partners Group (+2,0%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Vifor (-0,8%)
- Roche (+0,8%)
- Lonza (+0,9%)
- Swiss Re (+1,0%)
- Givaudan (+1,0%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Ci Com (+8,4%)
- Datacolor (+6,4%)
- Orascom (+6,1%)
- Idorsia (+4,4%)
- Dottikon (+3,2%)

- Evolva (-4,4%)
- Myriad (-4,3%)
- Goldbach (-2,6%)
- Energiedienst (-1,9%)
- BVZ (-1,8%)

ra/

(AWP)