Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
29.08.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Clariants Fusionspartner Huntsman hat Anlagen nach "Harvey" heruntergefahren
- Clariant und DKSH kooperieren in Vietnam
  
- Allreal H1: Mietertrag 87,5 Mio CHF (VJ 86,5 Mio)
              EBIT ohne Neubewertung 85,7 Mio CHF (VJ 100,1 Mio)
              Reingewinn ohne Neubewertung 59,3 Mio CHF (VJ 61,4 Mio)
        2017: Ausblick bestätigt - op. Ergebnis leicht unter Vorjahr erwartet
         CEO: Zuversichtlich^, Leerstandsniveau über die Folgeperioden zu halten

- Feintool H1: Nettoumsatz 296,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 294,5 Mio)
               EBIT 22,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 22,8 Mio)
               Reingewinn 14,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 15,0 Mio)
         2017: Umsatz neu bei 580 - 600 Mio CHF erwartet (bisher 580 Mio)
          CFO: Erwarten in Teilefertigung weiteres profitables Wachstum
               Werden im Industriegütergeschäft im Gesamtjahr Gewinn erzielen

- Flughafen Zürich H1: Umsatz 488,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 494,2 Mio)
                       EBITDA 271,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 273,2 Mio)
                       Reingewinn 143,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 134,8 Mio)
                 2017: Passagierwachstum von neu +6% erwartet
                  CEO: Vorvermietungsquote bei The Circle weiter bei 50%
                  CFO: Prüfen derzeit Engagement am Flughafen Belgrad

- KTM H1: Reingewinn 41,4 Mio EUR (VJ 45,8 Mio) 
    2017: Konsolidierter Umsatz über 1,5 Mrd EUR, EBIT über 130 Mio

- Tamedia H1: Umsatz 475,1 Mio CHF (VJ 503,6 Mio)
              EBIT 95,2 Mio CHF (VJ 61,3 Mio); Marge 20,0% (VJ 12,2%)
              Konzernergebnis 76,6 Mio CHF (VJ 55,8 Mio) 
              Ergebnis profitiert von verlängerter Abschreibungsdauer Druckerei
         CEO: Negativer Trend im Printwerbemarkt dürfte sich im H2 fortsetzen

- Valartis H1: Geschäftsertrag 4,4 Mio CHF (VJ 2,1 Mio)
               Konzernergebnis +0,2 Mio CHF (VJ -46,5 Mio)
               Ergebnis weitergeführte Bereiche -4,5 Mio CHF (VJ -6,8 Mio)

- Vetropack H1: Umsatz 310,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 315 Mio)
                EBIT 30,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 32,3 Mio)
                Reingewinn 24,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 26,6 Mio) 
          2017: Erwartet leichte Steigerung der Nettoerlöse und Wertschöpfung

- Burckhardt Compression liefert Laby-Kompressor für Fabrik in den USA
- ENR Russia Invest H1: Verlust von 1,55 Mio CHF (VJ +3,17 Mio)
- Formulafirst im ersten Halbjahr mit Gewinn von 3,6 Mio CHF
- Implenia: Matthias Jacob wird Geschäftsbereichsleiter Hochbau Deutschland
- SFPI: Sehr zuversichtlich für zweites Halbjahr 2017
- Zuger KB beruft Andreas Janett als neuen CFO


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- LGT H1: Konzerngewinn 151,8 Mio CHF (VJ 124,4 Mio)


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Partners Group: Morgan Stanley erhöht Anteil leicht auf 15,71%
- Edisun: Martin Eberhard mit Erwerbspos. von 36,7% - Eig. Veräusserungspos. 50%
- Mobilezone: BlackRock meldet leicht tieferen Anteil von 3,06%
- SFS: Familiengruppe meldet Anteil von 54,96%


PRESSE DIENSTAG
- 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Dienstag:
- 

  Mittwoch:
- Goldbach: Ergebnis H1
- Bâloise: Ergebnis H1
- Intershop: Ergebnis H1
- Molecular Partners: Ergebnis H1
- Givaudan: Investorentag
- Bque Pr Rothschild: Ergebnis H1

  Donnerstag:
- Investis: Ergebnis H1
- Vontobel: Investor Day 2017


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- UBS-Konsumindikator Juli (Mittwoch)
- KOF Konjunkturbarometer (Mittwoch)
- CS-CFA Index August (Mittwoch)


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: Zahl der Firmenkonkurse Juli 2017 -3% gg VJ
- DE: GfK-Konsumklima 09/17 10,9 Pkt (Prog 10,8); VM 10,8
- FR: BIP Q2/17 +0,5% gg VQ (Prog +0,5)
- US: Case-Shiller-Index Juni +5,65% gg VJ (Prog +5,60)
      Case-Shiller-Index Juni +0,11% gg VM (Prog +0,10)
      Konsumentenvertrauen Conference Board August 122,9 Punkte (Prog 120,7)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 15.09.

- SMI-Indexfamilie: Anpassung Regelwerk per 18.09.

       Indexanpassungen anlässlich ordentlicher Indexreview (ab 18.9.): 
       SMI:      Keine Anpassungen
       SLI:      Logitech ersetzen Lindt & Sprüngli N
       SMIM:     Galenica ersetzen Sulzer

- Dekotierungen: 
   - Actelion (Übernahme durch Johnson&Johnson, Termin noch unbekannt) 
   - Charles Vögele (Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt)
   - Pax Anlage (per 10. Oktober 2017)


EX-DIVIDENDE DATEN:
-


DEVISEN/ZINSEN (16.02 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1379
- USD/CHF: 0,9469
- Conf-Future: +25 BP bei 165,55%
- SNB: Kassazinssatz -0,14% (-0,11%)


BÖRSENINDIZES (16.02 Uhr)
- SMI: -0,71% auf 8'801 Punkte
- SLI: -1,11% auf 1'402 Punkte
- SPI: -0,85% auf 10'027 Punkte
- Dax: -1,66% auf 11'922 Punkte
- FTSE: -1,01% auf 7'327 Punkte
- CAC40: -1,09% auf 5'024 Punkte
- Dow Jones: -0,24% auf 21'757 Punkte
- Nasdaq: -0,36% auf 6'26072 Punkte


Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Swiss Re (-2,2%)
- CS (-2,2%)
- LafargeHolcim (-2,2%)
- Zürich (-2,1%)
- Bâloise (-2,0%)

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Nestlé (unv.)
- Sika (-0,1%)
- Richemont (-0,1%)
- Roche (-0,2%)
- Lonza (-0,3%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Airesis (-7,8%)
- New Venturetec (-6,8%)
- Flughafen Zürich (-6,9%)
- Schmolz+Bickenbach (-5,5%)
- BVZ (-5,2%)

- Züblin (+2,4%)
- Implenia (+2,2%)
- Peach Property (+1,5%)
- Investis (+1,3%)
- BC Valais (+1,0%)

yr

(AWP)