Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
31.10.2017 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit 9 Mte: Umsatz 2,20 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,21 Mrd)
                 Adj. EBITDA 653,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 658,9 Mio)
                 Reingewinn 416,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 418,6 Mio)
                 Integration von Sanitec verläuft weiterhin plangemäss
           2017: Umsatz-Prognose nach unten angepasst - org. Wachstum rund 3%
   CEO an Call: Zuversichtlich für Nachfrage in Deutschland - Weiter Engpass
                Weitere Erhöhung der Rohmaterialpreise erwartet
                Planen keine ausserordentlichen Preisanpassungen

- Novartis beantragt bei FDA Zulassung für Kymriah zur Behandlung von DLBCL
- Roche stellt neue Daten zu Etrolizumab zur Behandlung von Darmerkrankungen vor

- Clariant Q3: Umsatz 1,566 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,498 Mrd)
               EBITDA vor Einmaleffekten 235 Mio CHF (AWP-Konsens: 225 Mio)
        9 Mte: Umsatz 4,698 Mrd CHF (VJ 4,299 Mrd)
        Bisherige Prognosen für 2017 und Mittelfristziele werden bestätigt
 - Clariant baut "Sunliquid"-Anlage im kommerziellen Massstab

- Dufry 9 Mte: Umsatz 6'271 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'230 Mio)
               EBITDA 743,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 745 Mio)
               Ergebnis nach Minderheiten 84,7 Mio CHF (AWP-Konsens 96 Mio)
               Positive Marktbedingungen halten an
               IPO des nordamerikanischen Geschäfts wird weiter geprüft
          CEO: Positive Entwicklung im Oktober in fast allen Bereiche
               Offizielle Prognose von 8,1% für Passagierwachstum 2017
               Für mögliches Nordamerika-IPO müssen Marktbedingungen stimmen
               EBITDA-Ziel 2017 bleibt bei 1 Mrd CHF und 12% EBITDA-Marge
               Wollen 2018 EBITDA-Marge von 13% erreichen
               2017 org. Wachstum von 7% möglich, 2018 5-6%

- Oerlikon Q3: Umsatz 722 Mio CHF (AWP-Konsens: 696 Mio)
               Auftragseingang 739 Mio CHF (AWP-Konsens: 701 Mio)
               EBITDA 112 Mio CHF (AWP-Konsens: 103 Mio)
         2017: Ausblick angehoben - Umsatz rund 2,75 Mrd CHF erwartet
               Auftragsgseingang >2,8 Mrd CHF erw. - EBITDA-Marge auf VJ
         Konzernleitung neu ausgerichtet - Helmut Rudigier neu CTO
CEO: Surface Solutions wird weiter profitabel wachsen
- Phoenix Mecano Q3: Umsatz 153,2 Mio EUR (AWP-Konsens: 155,3 Mio)
                     EBIT 5,2 Mio EUR (VJ: 8,3 Mio)
                     Reingewinn 3,1 Mio EUR (AWP-Konsens: 5,4 Mio)
               2017: EBIT im oberen Bereich von 36 bis 40 Mio EUR erwartet

- Feintool Q3: Nettoumsatz 153,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 151,0 Mio)
         9Mte: Umsatz 450,2 Mio CHF (VJ 416,9 Mio)
         2017: Umsatz weiterhin bei 580-600 Mio CHF erwartet
               EBIT-Marge weiterhin auf Niveau vom H1 erwartet (H1: 7,6%)

- Ascom erhält Auftrag für Schwesternruflösung in Norwegen über 790'000 CHF
- Basilea ernennt Marc Engelhardt zum Chief Medical Officer
- Bellevue übernimmt Research-Kosten im Zuge von MiFID II
- Conzzeta ernennt Michael Riedel zum CEO von FoamPartner

- Perrot Duval begibt Obligationenanleihe - Weniger Investitionen im 2017/18
- SGKB ernennt Hanspeter Wohlwend zum Mitglied der Geschäftsleitung
- Tamedia blockiert Zugang für Nachrichtenseiten für Nutzer von Werbeblockern
- Temenos startet angekündigtes Aktienrückkaufprogramm am 1. November
- Titlis: Verwaltungsrat Michel Péclard tritt Ende Oktober zurück
- 5EL geht Strategie-Partnerschaft mit AIFC für Blockchain Hub in Kasachstan ein
- 


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Glencore will Delisting von Börse in Hongkong
-


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Credit Suisse: Capital Group meldet Anteil von 3,0102%
- Cosmo: Gruppe Hopp senkt Anteil auf 5,23%
- Mobimo: Dimensional Holdings baut Anteil auf 2,991% ab
- Swissquote: Old Mutual baut Anteil auf 

uh/cp

(AWP)