Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
26.07.2016 16:29
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Givaudan schliesst Übernahme der Sparte Spicetec Flavors & Seasonings ab

- Vontobel H1: Konzernergebnis 105,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 84,4 Mio)
               Betriebsertrag 496,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 492,3  Mio)
               Verwaltete Vermögen 140,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: 131,6 Mrd)
               Neugeldzufluss +3,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: -1,7 Mrd)
               Keine Signale für Entspannung im Marktumfeld
     CEO an Call: Recht guter Start in H2 - dürfte wie üblich unter H1 ausfallen
                  Abgang Fondsmanager Jain führte zu pos. Einmaleffekt von 5 Mio

- Sulzer H1: Umsatz 1,38 Mrd CHF (VJ 1,39 Mrd)
             Bestellungseingang 1,42 Mrd CHF (VJ 1,58 Mrd)
             Operativer EBITA 98,7 Mio CHF (VJ 98,3 Mio)
             Nettogewinn Aktionäre 50,4 Mio CHF (VJ 26,8 Mio)
       2016: Operative EBITA-Marge von rund 8% erwartet
             Rückgang von Auftragseingang neu in der Nähe von 5% erwartet
     CEO an Call: In Öl-/Gasmarkt Licht am Ende des Tunnels noch nicht gesehen

- Autoneum H1: Umsatz 1'091,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'073 Mio)
               EBIT adj. 89,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 85,0 Mio)
               Reingewinn 81,4 Mio CHF (VJ 17,0 Mio)
         2016: Neue Ziele - Umsatz von bis zu 2'200 Mio CHF erwartet
               EBIT-Marge vor Sondereffekten von über 8% erwartet
       CEO an Call: Europageschäft ist Treiber für höhere Profitabilität
                    Erwarten in Samea für H2 geringeren Verlust als im H1

- AMS Q2: Umsatz 132,4 Mio EUR (AWP-Konsens: 131,6 Mio)
          EBIT bereinigt 24,4 Mio EUR (AWP-Konsens: 23,5 Mio)
          Reingewinn 19,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 14,3 Mio)
      Q3: Erwarten Umsatz von 146-153 Mio EUR - operative Marge bei 18-20%
    CEO an Call: Streben bis 2019 weiterhin Umsatzmilliarde an
                 Sind mit Kundenprojekten auf Kurs - Klar stärkeres 2017 erw.

- Also H1: Umsatz 3,77 Mrd EUR (VJ 3,67 Mrd)
           EBT 40,3 Mio EUR (VJ 36,2 Mio)
           Reingewinn 27,8 Mio EUR (VJ 24,4 Mio)
     2016: Auf gutem Weg zu einem höheren Konzerngewinn

- Mikron H1: Umsatz 127,0 Mio CHF (VJ 107,8 Mio)
             EBIT 1,3 Mio CHF (VJ -2,7 Mio)
             Reinergebnis +0,4 Mio CHF (VJ -3,9 Mio)
       2016: Weiterhin deutliche Umsatzanstieg und höhere EBIT-Marge erwartet

- Carlo-Gavazzi-Aktionäre heissen an GV alle Anträge gut
- Newron vor Neueinreichung des Zulassungsantrages für Salfinamide in USA
            FDA verlangt nicht länger die Durchführung weiterer Studien
- Crealogix geht Digital Learning-Partnerschaft mit BBZ St. Gallen ein
- VP Bank: S&P erhöht Ratingausblick auf "stabil" - Rating 'A-/A-2'


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Trafigura erneuert Kreditfazilität über 3 Mrd USD
- S&P senkt Ratingausblick für AKB auf "negativ" - "AA+/A-1+" bestätigt
- Repower verkauft Geschäft in Rumänien an MET Gruppe
- Novavest (BX) plant Kapitalerhöhung für weiteren Ausbau des Immo-Portfolios


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Airesis meldet eigenen Anteil von 0,2%/8,84%
- Implenia: Norges Bank erhöht Anteil auf 3,01%
- LifeWatch: Gruppe Hubert meldet Anteil von 4,69%, D. Aronsky 

cf

(AWP)