Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
29.07.2016 16:29
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- UBS Q2: Geschäftsertrag 7'404 Mio CHF (AWP-Konsens: 7'017 Mio)
          Reingewinn von 1'113 Mio CHF (AWP-Konsens: 730 Mio)
          Ergebnis vor Steuern 1'489 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'114 Mio)
          Bereinigter Vorsteuergewinn 1'672 Mio CHF (VJ 1'635 Mio)
          Ergebnis v. St. WM Americas 237 Mio CHF (AWP-Konsens: 223 Mio)
          Ergebnis v. St. Investment Bank 284 Mio CHF (AWP-Konsens: 344 Mio)
          Ergebnis v. St. WM 518 Mio CHF (AWP-Konsens: 678 Mio)
          Harte Kernkapitalquote (CET 1, vollst. umg.) bei 14,2% (VQ 14,0%)
          Kostenreduktion per 30.6. bei 1,4 Mrd CHF (im Vergleich zu FY 2013)
          Kostenreduktion von 2,1 Mrd CHF bis Ende 2017 bestätigt
          RWA (v.u.) per 30.06. bei 213,8 Mrd CHF (Ende Q1: 213,6 Mrd)
          AuM per 30.6. bei 2'677 Mrd CHF (31.03.: 2'618 Mrd)
          Leverage Ratio (SRB) bei 5,5% (VQ 5,4%)
          Netto-Neugeldzufluss WM 6,0 Mrd CHF, WM Americas 2,4 Mrd USD
          Rückstellungen für Rechstrisiken per 30.6. bei 2,68 Mrd CHF (-0,2 Mrd)

 Ausblick: ergreift "umsichtige Massnahmen", um Kosten zu senken
           Anhaltende Risikoaversion der Kunden; niedriges Transaktionsvolumen
           Gut aufgestellt, um von moderaten Erholung des Umfelds zu profitieren

          CEO: Wollen Dividende mind. auf bisherigem Niveau von 60 Rappen halten
               Wollen in aktuellem Umfeld keine Kurzfrist-Guidance geben
          CFO: Erwarten derzeit keine Verbesserung der Margen im WM
               WM-Abflüsse in EM dürften dieses und nächstes Jahr noch anhalten
               London wird wichtig bleiben - Zu früh für genaue Auswirkungen
               Brexit hatte nur kurz vor und nach Abstimmung positiven Effekt


- Swiss Re Q2: Gewinn von 637 Mio USD (AWP-Konsens: 594 Mio)
               Verdiente Prämien 8,18 Mrd USD (AWP-Konsens: 7,58 Mrd)
               Combined Ratio P&C 101,0% (AWP-Konsens: 99,7%)
               Combined Ratio CorSo 112,7% (AWP-Konsens: 98,8%)
               Eigenkapital 35,8 Mrd USD (AWP-Konsens: 34,1 Mrd)
  
     Ausblick: Marktumfeld bleibt im Tiefzinsumfeld anspruchsvoll
               Volumen in Juli-Erneuerungen um 10% gesteigert
               Erreichen der Renditeziele behalten Top-Priorität

     CFO: Werden weiterhin in Admin Re investieren und wollen wachsen
     CEO: Sehen im Admin Re-Geschäft Wachstumschancen in Grossbritannien
          Sehen mit CorSo langfr. Wachstum, stehen aber nicht unter Druck

- ABB: Vernichtung von 100 Millionen zurückgekauften Aktien abgeschlossen

- Sika H1: Umsatz 2'806,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'780 Mio)
           EBIT 353,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 330,0 Mio)
           Reingewinn 246,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 232,1 Mio)
     2016: Umsatzwachstum 6-8%, überporportionale Steigerung der Margen
     Ausgang des Übernahmeversuchs bleibt ein Unsicherheitsfaktor
     CEO: Talsohle in China erreicht - stabile Nachfrage spätestens ab August
          rechnet mit "einigen" Akquisitionen noch in diesem Jahr
          Marge wird auch in H2 steigen - weniger als die 160 BP vom H1

- Dufry H1: Umsatz 3'610,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 3'635 Mio)
            EBITDA 381,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 379,8 Mio)
            Reinergebnis nach Mind. -75,0 Mio CHF (AWP-Konsens: -73,8 Mio)
            Organisches Wachstum (inkl. WDF) pro forma bei -1,6%
        Synergieziel für WDF unverändert bei 100 Mio EUR
        Dufry erwartet für H2 eine verbesserte Leistung
   CEO: Erste drei Juli-Wochen zeigen guten Start ins dritte Quartal
        Brexit hat in Summe einen neutralen bis leicht positiven Effekt
        Rechne mit organischem Wachstum im dritten Quartal 2016
        Gehe von positivem organischen Wachstum im Gesamtjahr 2016 aus
        EBITDA-Marge von 13,5 bis 14,0% ab 2017 ist immer noch realistisch

- CS-Anlagestiftung verkauft Basler Markthalle an Edith Maryon AG
- Nestlé geht Forschungspartnerschaft mit Samsung ein

- Gategroup-Aktionäre wählen neuen Verwaltungsrat - Adam Tan Präsident
- Swissquote H1: Ertrag 75,4 Mio CHF (VJ 74,0 Mio)
                 Reinergebnis +11,1 Mio CHF (VJ -10,6 Mio)
                 Neugeldzufluss 5'217 Mio CHF (VJ 580,2 Mio)
           2016: Weiterhin Ertragswachstum von 10% erwartet
           CEO: Sind organisch gut gewachsen
- SNB H1: Konzerngewinn 21,3 Mrd CHF (VJ Verlust von 50,1 Mrd)
          Gewinn auf Goldbestand von 7,6 Mrd CHF (VJ Verlust von 3,2 Mrd)
          Gewinn auf Fremdwährungspositionen 13,0 Mrd CHF (VJ Verlust 47,2 Mrd)

- Zehnder H1: Umsatz 261,6 Mio EUR (AWP-Konsens 256,9 Mio)
              EBIT 10,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 12,7 Mio)
              Reinergebnis 6,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 9,4 Mio)
        2016: Operatives Ergebnis von rund 30 Mio EUR erwartet
- Cosmo H1: Umsatz 31,6 Mio EUR (VJ 20,0 Mio)
            Reingewinn 5,6 Mio EUR (VJ 237,5 Mio)
            Barmittel und Ähnliches 74,2 Mio EUR (Ende 2015: 71,3 Mio)

- Valora H1: Umsatz 1'037 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'033 Mio)
             EBIT 30,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 29,3 Mio)
             Reingewinn 17,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 17,0 Mio)
       2016: Ergebniserwartungen am oberen Ende der Bandbreite
- APG H1: Umsatz 150,4 Mio CHF (VJ 153,1 Mio)
          EBIT 53,8 Mio CHF (VJ 33,9 Mio)
          Nettoergebnis 42,7 Mio CHF (VJ 25,5 Mio)
    2016: Kein konkreter Ausblick - hohe Dynamik im Markt

- GKB H1: Konzerngewinn 90,4 Mio CHF (VJ 88,6 Mio) 
          Geschäftserfolg 91,7 Mio CHF (VJ 90,0 Mio)
    2016: Gewinnausblick bestätigt - Gewinn von 166 bis 171 Mio CHF erwartet
          Geschäftserfolg neu bei 154-158 Mio erwartet (bisher 170-175 Mio)
    Beteiligt sich mit 25% an Albin Kistler AG
    CEO Wollen das Asset Management stärken - keine Negativzinsen für Private

- Bellevue Group H1: Konzerngewinn 2,8 Mio CHF (VJ -0,8 Mio)
                     Geschäftsertrag 28,6 Mio CHF (VJ 38,8 Mio)
                     Planen im H2 Kotierung von Beteiligungsgesellschaft an LSE
- HBM Q1: Verlust -22,8 Mio CHF (VJ -45,5 Mio)
- BFW Liegenschaften H1: EBIT 17,5 Mio CHF (VJ 12,5 Mio)
                         Gewinn rund 6,0 Mio CHF (VJ 7,0 Mio)
- Accu 2015: Provisor. Jahresverlust bei 10,6 Mio CHF
       Genügend Liquidität um beide Geschäftsbereiche weiterzuführen
- AMS verkauft Wireless-Produktelinien an STMicroelectronics


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Mettler-Toledo wächst im zweiten Quartal und steigert den Gewinn


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- LafargeHolcim: BlackRock senkt Anteil auf 2,999%
- Julius Bär: BlackRock senkt Anteil Erwerbspositionen auf 4,51%
- Clariant: BlackRock erhöht Anteil auf 3,21%
- Nestlé: BlackRock erhöht Erwerbspositionen auf 4,57%
- Swiss Life: BlackRock meldet noch Anteil von 4,95%
- Swiss Re: BlackRock senkt Erwerbspositionen auf 4,65%
- Galenica: Blackrock baut Anteil auf 3,02% ab
- Partners Group: Anteil von Morgan Stanley sinkt leicht auf 13,44%
- Hochdorf: Stichting baut Position auf 3,05% aus
- Georg Fischer: BlackRock meldet tieferen Anteil von 2,96%
- Forbo: Blackrock baut Anteil ab auf 2,91%
- Barry Callebaut: BlackRock erhöht Erwerbspositionen auf 4,95%
- Ascom: Blackrock baut Anteil ab auf 2,76%


PRESSE FREITAG
- keine relevanten Nachrichten 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Freitag:
- Pargesa: Ergebnis Q2 (nachbörslich)
- PEH: Ergebnis Q1 (nachbörslich)

  Montag:
- Nationalfeiertag - SIX geschlossen
  AWP-Dienst ab 14.00 Uhr

  Dienstag:
- GLKB: Ergebnis H1 
- OC Oerlikon: Ergebnis Q2 + Conf Call
- GV: OTI Energy

  Mittwoch
- Belimo: Ergebnis H1
- GAM: Ergebnis H1 + MK


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: BFS Detailhandelsumsätze Juni 2016 (Dienstag)
      Einkaufsmanagerindex (PMI) Juli 2016 (Dienstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: KOF Konjunkturbarometer Juli 102,7 Punkte (AWP-Umfrage 100,8 bis 102,0)
- Eurozone: BIP Q2 +0,3% gg VQ (Prog +0,3); +1,6% gg VJ
            Arbeitslosenquote Juni 10,1% (Prog 10,1); VM 10,1%
- USA: CHICAGO-EINKAUFSMANAGERINDEX JULI 55,8 PKT (PROG 54,0)
       BIP Q2 ANNUALISIERT +1.2% - 1. SCHÄTZUNG
       ARBEITSKOSTENINDEX Q2 +0,6% GG VQ (PROG +0,6)
       KONSUMKLIMA MICHIGAN JULI 90,0 PKT (PROG 90,2)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.08.

- SIX: Ordentliche Indexreview per 19.9.2016: 
   - SMI: Keine Indexkorbveränderung
   - SLI: Keine Indexkorbveränderung
   - SMIM: Schindler N kommt für DKSH 

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 13.09. verlängert)

- Dekotierungen: 
   - Gategroup (von HNA angestrebt, Termin noch nicht bekannt)

- IPO an SIX: 
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teilverkauf Schweizer Tochter (Bis Ende 2017 geplant)


EX-DIVIDENDE DATEN:
-


DEVISEN/ZINSEN (16.00 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0827
- USD/CHF: 0,9695
- Conf-Future: -1 BP auf 170,47%
- SNB: Kassazinssatz -0,54% (-0,55)


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,30% auf 8'119 Punkte
- SLI: +0,40% auf 1'209 Punkte
- SPI: +0,25% auf 8'815 Punkte
- Dow Jones: -0,39% auf 18'385 Punkte
- Nasdaq Comp: -0,14% auf 5'148 Punkte
- Dax: -0,32% auf 10'307 Punkte
- FTSE: -0,20% auf 6'708 Punkte
- CAC40: unv. bei 4'420 Punkte

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Sika (+3,9%)
- Richemont (+2,0%)
- CS (+1,9%)
- LafargeHolcim (+1,8%)
- UBS (+1,7%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Clariant (-1,8%)
- Swiss Re (-1,3%)
- Swisscom (-1,2%)
- Sonova (-1,0%)
- Dufry (-0,8%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Accu Holding (+14%)
- Chemie+Papier (+7,6%)
- Starrag (+3,4%)
- VZ Holding (+3,0%)
- Alpiq (+3,0%)

- Zehnder (-5,7%)
- Airesis (-5,4%)
- Groupe Baumgartner (-5,2%)
- Cassiopea (-3,4%)
- New Value (-3,2%)

cf

(AWP)