Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
16.08.2016 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit H1: Umsatz 1,48 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,44 Mrd)
              Adjustierter EBITDA 441,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 419,9 Mio)
              Reingewinn 316,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 297,3 Mio)
          2016: Organisches und währungsbereinigtes Umsatzplus von rund 5% erw.
                Adjustierte EBITDA-Marge im Bereich von 28% erwartet
          CEO: Bleiben zuversichtlich für Baumarkt in Deutschland
               Kein Wachstum in der Schweiz - positiv für Österreich
               Volle Synergieeffekte auf Sanitec-Übernahme bereits 2016
               Aquaclean-Bestellungsbestand bis Ende Jahr abgearbeitet
               Sehen in GB keine kurzfristigen Auswirkungen durch Brexit-Votum
               Umsatzentwicklung im H2 ähnlich wie H1 erwartet
               Sehen keine Überhitzung des Baumarkts in Deutschland

- Schindler H1: Auftragseingang 5'083 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'059 Mio)
                Umsatz 4'645 Mio CHF (AWP-Konsens: 4'650 Mio)
                EBIT 504 Mio CHF (AWP-Konsens: 515 Mio)
                Reingewinn 372 Mio CHF (AWP-Konsens: 392 Mio)
            2016: Guidance für Umsatzwachstum auf 3-5% in LW gesenkt
                  Reingewinn von 750 bis 800 Mio CHF erwartet
            CEO: Erwarten in China 2016 Marktrückgang von 5-7%
                 China bleibt Schlüsselmarkt - Urbanisierung geht weiter
                 EBIT-Marge wohl auch nach Restrukturierung über 11%

- Actelion erhält Zulassung von Swissmedic für Uptravi zur Behandlung von PAH

- Forbo H1: Umsatz 590,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 579,4 Mio)
            EBIT 64,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 63,5 Mio)
            Reingewinn 51,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 51,0 Mio)
      2016: Prognose unverändert - Leichte Steigerung Umsatz/Gewinn

- Phoenix Mecano H1: Nettoumsatz 289,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 294,3 Mio)
                     EBIT 20,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 19,0 Mio)
                     Reingewinn 13,7 Mio EUR (AWP-Konsens: 13,2 Mio)
                 2016: Betriebsergebnis in Höhe von 34 bis 40 Mio EUR erwartet

- Tecan H1: Umsatz 235,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 229,5 Mio)
            EBITDA 37,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 35,8 Mio)
            Reingewinn 23,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 22,4 Mio)
        2016: Bisherige Umsatz- und EBITDA-Margen-Ziele bestätigt
        CEO: Rechnen mit weiteren Preiserhöhungen im zweiten Halbjahr
        

- VZ Holding H1: Betriebsertrag 113,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 118,5 Mio)
                 Reingewinn 40,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 42,3 Mio)
                 Umsatz 1,48 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,44 Mrd)
                 AuM 17,3 Mrd CHF (AWP-Konsens: 17,4 Mrd)
             2016: Erwarten ähnlichen Gewinn wie 2015
             CEO: Beraterbasis um 12% auf 125 Vollzeit-Stellen ausgebaut
                  Erwarten Start mit Bank in Deutschland im Q2 2017

- Looser H1: Umsatz 220,2 Mio CHF (VJ 219,1 Mio)
             EBITDA 27,0 Mio CHF (VJ 24,4 Mio)
             Konzerngewinn 7,6 Mio CHF (VJ 4,5 Mio)
         2016: Deutliches Wachstum von Umsatz und operativem Ergebnis erwartet
         VRP: Stehen bei Verkauf Beschichtungsgruppe am Anfang des Prozesses

- Tornos H1: Auftragseingang 62,6 Mio CHF (VJ 92,3 Mio)
             Umsatz 69,8 Mio CHF (VJ 82,6 Mio)
             EBIT -2,4 Mio CHF (VJ -0,9 Mio)
             Reinergebnis -3,5 Mio CHF (VJ -2,5 Mio)
         Keine Verbesserung der Nachfrage vor Ende Jahr erwartet

- Elma H1: Umsatz 61,5 Mio CHF (VJ 55,4 Mio)
           EBIT 0,29 Mio CHF (VJ 1,53 Mio)
           Reinergebnis 0,22 Mio CHF (VJ 0,81 Mio)
     2016: Ziel ist es, sowohl Umsatz als auch EBIT im H2 zu verbessern

- Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen im Juli +6,8% gg VJ auf 2,86 Mio
- Bei Lifewatch tritt Chief Commercial Officer Stefan Vogt zurück
- Vontobel lanciert Plattform für individuelle Anlageprodukte in Deutschland


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Stadler erhält Auftrag für Kiss-Züge in USA


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Clariant: BlackRock senkt Anteil auf 2,85%
- Georg Fischer: BlackRock meldet Anteil von 2,85%
- Logitech: Credit Suisse senkt Anteil auf 

ra

(AWP)