Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
18.08.2016 16:35
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Nestlé H1: Organisches Wachstum bei +3,5% (AWP-Konsens: +3,7%)
             Internes Realwachstum RIG +2,8% (AWP-Konsens: +3,1%)
             Organisches Wachstum Industrieländer bei +1,9% (Q1 +2,5%)
             Organisches Wachstum Emerging Markets +5,4% (Q1 +5,6%)
             Organisches Wachstum Zone AOA +2,3% (Q1 +2,1%)
             Umsatz 43,2 Mrd CHF (AWP-Konsens: 43,3 Mrd)
             Operatives Ergebnis 6,6 Mrd CHF (AWP-Konsens: 6,57 Mrd)
             Marge bei 15,3% (VJ 15,0%)
             Reingewinn von 4,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: 4,60 Mrd)

         Q2: Internes Realwachstum RIG +2,7% (Q1: +3,0%; VJ +1,4%)
             Organisches Wachstum bei +3,1% (Q1: +3,9%)

         Indien gewann ein Jahr nach Maggi-Nudeln-Affäre weiter an Dynamik
         Preisanpassungen in H1 haben historische Tiefststände erreicht
         Nestlé China: Yinlu lastete nach wie vor auf Gesamtleistung
        
         2016: Ausblick zu organ. Wachstum, Marge etc. bestätigt

         CFO an Call: 
             Nespresso weiterhin mit guter Performance
             Glacé-Joint-Venture mit R&R sollte Ende Sommer über die Bühne sein
             Acht Initiativen für Kosteneinsparungen identifiziert
             Cash flow Entwicklung (FCF +40%) ist eines der Highlights
             Weitere Verbesserung bei FCF sollte möglich sein
             Gewinnen leichte Marktanteile im chinesischen Nutrition-Markt
             Gewinnen in China bei 60% der Produktkategorien Marktanteile
             Preiserhöhungen u.a. in Brasilien, Russland, UK
             Sehen auf Rohstoffseite insgesamt einen leichten Anstieg
             Kurzfristig keine signifikanten Effekte in UK wegen Brexit-Vote

- Swisscom H1: Umsatz 5'769 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'757 Mio)
               EBITDA 2'227 Mio CHF (AWP-Konsens: 2'149 Mio)
               Reingewinn 788 Mio CHF (AWP-Konsens: 747 Mio)
         2016: Umsatz weiterhin bei über über 11,6 Mrd CHF erwartet
               Neu EBITDA von 4,25 Mrd CHF erwartet (bish. rund 4,2 Mrd)
               Unverändertes Dividendenziel - 22 CHF pro Aktie
         CEO an Call: Beobachten Entwicklung in Italien weiterhin
                      Im zweiten Quartal nahm Zahl Mobilfunkanschlüsse wieder zu
                      Sparprogramm ist auf Kurs

- Novartis in der Türkei doch noch unter Schmiergeldverdacht


- Dätwyler verzichtet auf höheres Gebot für Premier Farnell
           Bisherige kommunizierte Wachstumsstrategie wird weiterverfolgt

- Bell H1: Netto-Umsatz 1,59 Mrd CHF (VJ 1,26 Mrd)
           EBIT 61,0 Mio CHF (VJ 45,5 Mio)
           Reingewinn 36,2 Mio CHF (VJ 32,0 Mio)
     2016: Im H2 Fokus weiter auf M&A-Integration und oper. Verbesserungen
  Bell übernimmt Walliser Spezialisten für Charcuteriespezialitäten Cher-Mignon

- Siegfried H1: Umsatz 353,6 Mio CHF (VJ 200,7 Mio)
                EBITDA vor Integrationskosten 47,8 Mio CHF (VJ 34,6 Mio)
                Reingewinn 14,0 Mio CHF (VJ 20,1 Mio)
          2016: Umsatz von über 700 Mio CHF erwartet
                EBITDA vor Integrationskosten von 100 Mio CHF erwartet
   CEO an Call: Sehr zuversichtlich, dass H2 noch besser als H1 ausfallen wird

- Comet H1: Umsatz 149,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 148,0 Mio)
            EBITDA 16,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 14,4 Mio)
            Reingewinn 8,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 5,8 Mio)
      2016: Ausblick 2016 bestätigt, Umsatz 300-320 Mio, EBITDA-Marge 11%-13%
     CEO an MK: Sind weiter auf Wachstumskurs - wollen nachhaltig stärker werden

- BCV H1: Reingewinn 156,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 149,8 Mio)
          Geschäftsertrag 494,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 498,3 Mio)
          Geschäftserfolg 197,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 195,1 Mio)
      Erwarten im H2 Geschäftsverlauf im Rahmen des ersten Semesters
      CFO zu AWP: Die Negativzinsen kosteten 5 Mio CHF im ersten Halbjahr

- TKB H1: Geschäftserfolg 74,2 Mio CHF (VJ 77,0 Mio)
          Reingewinn 66,5 Mio CHF (VJ 83,1 Mio)
    2016: Für laufendes Geschäftsjahr weiter tieferer Geschäftserfolg erwartet
    CEO an MK: Haben Kostensituation im Griff

- Walter Meier H1: Umsatz 110,5 Mio CHF (VJ 113,5 Mio)
                   Reingewinn 2,76 Mio CHF (VJ 2,25 Mio)
             2016: EBIT und Reingewinn deutlich über VJ erwartet
                   Umsatzrückgang sollte sich im H2 verlangsamen

- Cembra H1: Betriebsertrag 197,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 193,7 Mio)
             Reingewinn 71,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 72,1 Mio)
       2016: Ergebnis je Aktie am oberen Ende v. Bandbreite 4,80 bis 5,10 CHF
       CEO an MK: Warten ab, welche Handy-Zahlungslösungen sich durchsetzen

- Kudelski H1: Umsatz 481,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 458,9 Mio)
               EBIT 33,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 31,2 Mio)
               Reingewinn 21,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 17,0 Mio)
         2016: Guidance angehoben - Umsatz- und EBIT-Ziel höher
               Umsatz über 1 Mrd CHF - EBIT zwischen 90 - 100 Mio erwartet
   CEO zu AWP: Verfolgen Wirtschaftentwicklung in China genau

- Lifewatch H1: Umsatz 57,0 Mio USD (VJ 52,5 Mio)
                EBIT -7,6 Mio USD (VJ 3,8 Mio)
                Reinergebnis -9,8 Mio USD (VJ +1,9 Mio)
          2016: Nur noch einstelliges Umsatzwachstum erwartet
       CEO an Call: Bin zuversichtlich, dass wir auf Wachstumspfad zurückkehren

- Bank Linth H1: Geschäftsertrag 42,6 Mio CHF (VJ 42,8 Mio)
                 Reingewinn 10,1 Mio CHF (VJ 11,5 Mio)

- Cham Paper H1: Umsatz 103,8 Mio CHF (VJ 100,8 Mio)
                 EBIT 5,2 Mio CHF (VJ 1,5 Mio)
                 Reingewinn 3,3 Mio CHF (VJ 0,1 Mio)
           2016: Sieht weitere Entwicklung für Gesamtjahr positiv

- Evolva H1: Umsatz 3,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 5,4 Mio)
             Reinverlust -18,8 Mio CHF (AWP-Konsens: -18,4 Mio)
             Liquide Mittel von 67 Mio CHF (Ende 2015: 83,2 Mio)
       2016: Produktumsätze in H2 höher erwartet
             Umsatz in etwa auf Vorjahresniveau erwartet

- Evolva geht Vereinbarung mit privatem US-Biotech-Venture ein

- Georg Fischer mit zwei Übernahmen in China
                beide Firmen erwirtschaften Umsatz 2015 von rund 20 Mio CHF
- BLKB und True Wealth gehen strategische Partnerschaft ein
- Orell Füssli Thalia ernennt Frank Egholm zum CEO


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- NZZ H1: Gewinn von 12,0 Mio CHF (VJ 4,3 Mio) - Gesamtertrag -3% auf 218,6 Mio
- Lombard Odier geht Partnerschaft mit philippinischer Union Bank ein


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- DKSH: George Loening erhöht Anteil auf 5,008%
- Forbo: Blackrock meldet Anteil von 2,95%
- Georg Fischer: BlackRock meldet Anteil von 3,16%
- Helvetia: UBS Fund Management erhöht Anteil auf 3,001%
- Valartis: IntegralStiftung senkt Anteil auf 2,99%


PRESSE DONNERSTAG
- 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Donnerstag:
- 

  Freitag:
- Hügli: Ergebnis H1
- Mobilezone: Ergebnis H1
- PSP Swiss Property: Ergebnis H1 (Conf Call)
- Zurich Schweiz: MK zum H1-Ergebnis

  Montag:
- Metall Zug: Ergebnis H1
- Schlatter: Ergebnis H1


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- 


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: BFS-Arbeitskräfteerhebung Q2 - Zahl Erwerbstätiger steigt um 1,6% gg VJ
- Eurozone: Verbraucherpreise Juli +0,2% gg VJ (Prog +0,2)
            Verbraucherpreise Juli -0,6% gg VM (Prog -0,5)
            Verbraucherpreise Kernrate Juli +0,9% gg VJ (Prog: +0,9)
- FOMC-Minutes: Fed-Mitglieder weiter uneinig über baldige Zinserhöhung
- EZB: Geldpolitische Reaktion auf Brexit wäre verfrüht gewesen
- USA: Wöchentliche AL-Erstanträge -4.000 auf 262.000
       Philly-Fed-Index August +2,0 Punkte (Prog +2,0)
       Frühindikatoren Juli +0,4% (Prog +0,3%)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.08.

- SIX: Ordentliche Indexreview per 19.9.2016: 
   - SMI: Keine Indexkorbveränderung
   - SLI: Keine Indexkorbveränderung
   - SMIM: Schindler N kommt für DKSH 

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 13.09. verlängert)

- Dekotierungen: 
   - Gategroup (von HNA angestrebt, Termin noch nicht bekannt)
   - Kuoni (von SIX bewilligt, Termin noch unbekannt)
   - Swmtl Holding in Liquidation (Termin noch unbekannt)

- IPO an SIX: 
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teilverkauf Schweizer Tochter (Bis Ende 2017 geplant)

- Accu: Handel an SIX bis auf weiteres eingestellt (Kein Geschäftsbericht)


EX-DIVIDENDE DATEN: -


DEVISEN/ZINSEN (16.10 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0847
- USD/CHF: 0,9586
- Conf-Future: +38 BP auf 170,45%
- SNB: Kassazinssatz -0,50% (-0,48%)


BÖRSENINDIZES (16.10 Uhr)
- SMI: +0,24% auf 8'174 Punkte
- SLI: +0,16% auf 1'225 Punkte
- SPI: +0,29% auf 8'894 Punkte
- Dow Jones: -0,01% auf 18'573 Punkte
- Nasdaq Comp: +0,12% auf 5'235 Punkte
- Dax: +0,39% auf 10'579 Punkte
- FTSE: +0,00% auf 6'859 Punkte
- CAC40: +0,08% auf 4'421 Punkte

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Schindler (+2,3%)
- Nestlé (+1,7%)
- Geberit (+1,5%)
- Dufry (+1,3%)
- Swatch (+1,1%)

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Swisscom (-2,7%)
- UBS (-0,8%)
- Galenica (-0,7%)
- Swiss Re (-0,7%)
- Roche (-0,7%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- BPDG (+7,5%)
- Gurit (+6,2%)
- VAT (+6,2%)
- Dätwyler (+4,8%)
- Siegfried (+4,1%)

- Lifewatch (-11,2%)
- Wisekey (-8,8%)
- Tornos (-6,5%)
- Kudelski (-5,7%)
- Züblin (-3,4%)

ra

(AWP)