Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
20.10.2016 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Nestlé 9 Mte: Umsatz 65,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 66,0 Mrd)
                Organisches Wachstum +3,3% (AWP-Konsens: +3,5%)
                Internes Realwachstum RIG +2,5% (AWP-Konsens: +2,6%)
                Organisches Wachstum Industrieländer bei +1,9% (H1 +1,9%)
                Organisches Wachstum Emerging Markets +5,3% (H1 +5,4%)
                Organisches Wachstum Zone AOA +2,8% (H1 +2,3%)
          2016: Ausblick organisches Wachstum gesenkt
                Neu organisches Wachstum von rund 3,5% erwartet
         Preisanpassungen blieben schwach, nahmen aber zu
         China-Umfeld blieb herausfordernd; Yinlu wirkt weiterhin negativ
         Indien wuchs stark - Maggi Nudeln weiter Marktanteile zurückgewonnen
           CEO: Wachstum reflektiert Innovationen/Initiativen noch nicht
                Machen keine konkreteren Angaben zu Margen-Entwicklung
                Sollten 2017 über Weltwirtschaftswachstum (erw. >3%) zulegen
           CFO: Mehr Restrukturierungskosten im zweiten Halbjahr zu erwarten
                Höhere Rohstoffpreise wirken sich noch nicht aus
                Nudel-Umsätze in Indien bei knapp 80% des früheren Niveaus
                Starkes Momentum in den USA für Nespresso dank Vertuo-Line
                Gewinnen in China Marktanteile im Nutrition-Bereich
                Sind sehr optimistisch für Froneri (Eiscreme-JV) 
                Grossbritannien ist seit Halbjahr schwieriger geworden

- Roche 9 Mte: Gruppenumsatz 37,5 Mrd CHF (AWP-Konsens: 37,58 Mrd)
               Umsatz Pharma 29,14 Mrd CHF (AWP-Konsens: 29,28 Mrd)
               Umsatz Diagnostics 8,36 Mrd CHF (AWP-Konsens: 8,30 Mrd)
           Q3: Gruppenumsatz 12,48 Mrd CHF (AWP-Konsens: 12,56 Mrd)
         2016: Ausblick bestätigt - Weiter Dividendenerhöhung in CHF angestrebt
          CEO: Spekulieren nicht, was Novartis mit Roche-Anteil macht
               Sehen uns mit Tecentriq in guter Wettbewerbsposition in IO  
               Hoffe auf vernünftige Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative
          CFO: Auswirkungen der GBP-Abwertung seit Brexit für Roche eher minimal
  Pharma-Chef: Können Tecentriq in Indikation NSCLC sofort in US lancieren
               Erwarten APHINITY-Resultate nun eher in Q1 2017
               Setzen auf eigene Pipeline als Schutz gegen Biosimilars
               Wirksamkeitsdaten von Tecentriq ermutigend
               Zahlreiche Daten in nächsten Monaten in Immun-Onkologie
               Haben eines der grössten Studien-Portfolios in IO
               Werden in einem Jahr viel besseren Einblick in IO haben

- Actelion 9 Mte: Umsatz 1'785 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'775 Mio)
                  Opsumit-Umsatz 596 Mio CHF (AWP-Konsens: 595 Mio)
                  Tracleer-Umsatz 790 Mio CHF (AWP-Konsens: 785 Mio)
                  Uptravi-Umsatz 160 Mio CHF (AWP-Konsens: 153 Mio)
                  Reingewinn 581 Mio CHF (VJ 452 Mio)
                  Kerngewinn 781 Mio CHF (AWP-Konsens: 752 Mio)
            2016: Erwarten neu Wachstum des Kernbetriebsgewinns zw. 15 und 17%
             CEO: Erwarten Tracleer-Generika in USA im ersten Quartal 2017
                  Uptravi-Verkäufe entwickeln sich über unseren Erwartungen
                  Bei mögl. Übernahmezielen sind gr. Pharmakonzerne im Vorteil
             COO: US-Tracleer-Generika im Q1 - Aggressives Pricing erwartbar
  
- Swisscom: Neue Mobilfunkterminierungsgebühren - Umsatzeffekt 2017: -50 Mio CHF
            Neue Tarife "weitgehend" EBITDA-neutral

- Sunrise: Mobilfunkterminierungsgebühren - isolierter Umsatzeffekt: -2 bis -3%
            
- Sulzer 9 Mte: Bestellungseingang 2,07 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,07 Mrd)
          2016: Bisherige Prognosen bestätigt - Bestellungseingang rund -5%
           CEO: Kurzfristig keine Erholung bei Aufträgen im Öl- und Gasmarkt
                Preisumfeld im Öl- und Gasmarkt weiterhin schwierig
                Wassermarkt weiterhin mit guten Aktivitäten
                SFP-Programm kommt gut voran
           CFO: OPEC-Entscheid hilft für eine Verbesserung der Grundstimmung

- Temenos Q3: Umsatz 160,8 Mio USD (AWP-Konsens: 155,4 Mio)
              Lizenzeinnahmen 64,8 Mio USD (AWP-Konsens: 64,0 Mio)
              Adj. EBIT 50,8 Mio USD (AWP-Konsens: 48,8 Mio)
        2016: Neu Non-IFRS Software-Umsatz zwischen 245 und 256 Mio USD erw.
              Neu Non-IFRS Umsatz zwischen 621 und 632 Mio USD erwartet
              Neu Non-IFRS EBIT zwischen 184 und 186 Mio USD erwartet
         Aktienrückkaufprogramm über bis zu 100 Mio USD
         CEO: Pipeline für 2017 ist sehr stark
              Visibilität der Umsätze so hoch wie nie
              Brexit bremst Engagement und Entscheide der Kunden nicht
         CFO: Können mehr als 1 Mrd USD für Akquisitionen aufbringen

- GAM 9Mte: AuM per 30.9. bei 119,1 Mrd CHF (AWP-Konsens: 113,6 Mrd)
      2016: Profitabilität dürfte deutlich unter dem Vorjahr liegen
            Rechnen für H2 mit performanceabhängigen Erträge in Höhe von H1

- Inficon Q3: Umsatz 78,3 Mio USD (AWP-Konsens: 77,3 Mio)
              EBIT 12,7 Mio USD (AWP-Konsens: 12,8 Mio)
              Reingewinn von 9,7 Mio USD (AWP-Konsens: 10,1 Mio)
        2016: Prognose bekräftigt - Umsatz >300 Mio - Marge >15%
         CEO: OLED-Boom wird auch 2017 anhalten

- Accu in provisorischer Nachlassstundung
- Aevis hält nach Ablauf der Angebotsfrist 70,9% an Générale Beaulieu
- Also geht strategische Partnerschaft mit Innovix ein - Cloud Services in Asien
- Kuros erhält für Produktkandidaten Rare-Pediatric-Disease-Status
- Micronas-Aktionäre genehmigen Fusionsvertrag mit TDK
- U-blox strebt Anbindung an LTE Cat M1-Netzwerk von Verizon an
- Zehnder kauft eigene Aktien zurück - Festpreis 41,50 CHF je A-Aktie


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Glencore verkauft australische GRail für 1,14 Mrd AUD
- Lombard Odier eröffnet Niederlassung in Mailand
- UPC einigt sich mit Gewerkschaft auf Gesamtarbeitsvertrag



BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Aryzta: Blackrock erhöht auf 5,01%
- Clariant: Blackrock erhöht auf 3,14%
- Castle Alternative: South Yorkshire Pensions senkt auf 2,57%
- Forbo: Blackrock meldet leicht tieferen Anteil von 3,17%
- Georg Fischer: Blackrock erhöht auf 3,5%
- Inficon: Swisscanto erhöht Anteil auf 3,0135%
- Logitech: Blackrock senkt Anteil auf 5,92%


PRESSE DONNERSTAG
- Neuer Modus zur Gewinnausschüttung von SNB an Bund und Kantone steht (NZZ) 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Donnerstag:
-

  Freitag
- BB Biotech: Ergebnis Q3 (Details)
- CFT: Umsatz Q3
- Gurit: Umsatz 9 Mte

  Montag:
- AMS: Ergebnis Q3 (nachbörslich)


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: SNB Rede Thomas Jordan, Vereinigung Basler Ökonomen, Basel (Montag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: EZV Importe September 14,4 Mrd CHF (real -0,2%, nominal +3,7%)
      Exporte September 18,8 Mrd CHF (real +5,6%, nominal +10,3%)
      Handelsbilanzüberschuss September bei 4,4 Mrd CHF 
      Uhrenexporte im September bei 1'713 Mio CHF (real -10,9%, nom. -5,7%)
      Interview mit AWP (Fokus Spezial): 
            UBS-Ökonom erwartet vor 2019 kein Ende des Negativzinsumfeldes
- DE: Produzentenpreise 09/16 -0,2% gg VM (Prog +0,2);-1,4% GG VJ
- EU: EZB Leistungsbilanzüberschuss August 2016 29,7 Mrd EUR (VM 27,7)
- GB: Einzelhandelsumsatz September 2016 unv. gg. VM (Prog +0,3%)
- EU: EZB Lässt Leitzins bei 0%
- US: Wöchentlich Erstanträge Arbeitslosenhilfe +13'000 auf 260'000
      Philly-Fed-Index Oktober 9,7 Punkte (Prog 5,0)
      Verkäufe bestehender Häuser September +3,2 gg VM (Prog +0,4%)
      Frühindikatoren September +0,2% (Prog +0,2)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.10.

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 08.11. verlängert)
   - Looser: AFG bietet 5,5 eigene Aktien plus 23 CHF je Looser-Anteil
             (Angebotsfrist vom 14.10. bis 10.11.; Nachfrist 17.11. bis 30.11.;
              Publikation Endergebnis 6.12.; Vollzug bis 14.12.)
   - Charles Vögele: Sempione Retail/OVS bietet 6,38 CHF je VCH-Aktie
             (Angebotsfrist von HEUTE bis 16.11., 
              Nachfrist vorauss. 23.11. bis 6.12.) 

- Dekotierungen: 
   - Gategroup (von HNA angestrebt, Termin noch nicht bekannt)
   - Kuoni (von SIX bewilligt, Termin noch unbekannt)
   - Swmtl Holding in Liquidation (16.03.2017, letzter Handelstag 15.03.2017)
   - Micronas (per 25.10. geplant, letzter Handelstag 24.10.)
   - Looser (geplant nach Fusion mit AFG, Termin noch unbekannt)
   - VCH (geplant nach Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt

- IPO an SIX: 
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teilverkauf Schweizer Tochter (Bis Ende 2017 geplant)


EX-DIVIDENDE DATEN:
-


DEVISEN/ZINSEN (15.50 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0845
- USD/CHF: 0,9905
- Conf-Future: +23 BP auf 168,42%
- SNB: Kassazinssatz -0,44% (-0,44%)

BÖRSENINDIZES (15.50 Uhr)
- SMI: -0,20% auf 8'077 Punkte
- SLI: -0,29% auf 1'246 Punkte
- SPI: -0,27% auf 8'817 Punkte
- Dax: +0,39% auf 10'687 Punkte
- FTSE: -0,08 bei 7'016 Punkte
- CAC40: +0,24% auf 4'531 Punkte
- Dow Jones: -0,01% auf 18'201 Punkte
- Nasdaq: -0,14% auf 5'239 Punkte

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Actelion (-5,3%)
- Galenica (-2,2%)
- Sika (-1,5%)
- Clariant (-0,9%)
- Nestlé (-0,7%)

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Swatch (+1,5%)
- Dufry (+0,4%)
- LafargeHolcim (+0,4%)
- Zurich (+0,4%)
- Syngenta (+0,3%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Accu (-11%)
- OC Oerlikon (-4,1%)
- U-blox (-3,9%)
- AMS (-3,0%)
- Temenos (-3,0%)

- SNB (+4,1%)
- BC Jura (+3,8%)
- Spice Private (+2,3%)
- Walter Meier (+1,6%)
- Dottikon (+1,6%)

rw/ys

(AWP)