Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
26.10.2016 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Bâloise lanciert neues Aktienrückkaufprogramm über 1 Mio Aktien
          will mit "Simply Safe"-Programm Wachstum generieren
          wollen bis 2021 eine Mio zusätzliche Kunden gewinnen (+30%)
          bis 2021 sollen 2 Mrd CHF an Barmittel in die Holding fliessen
          weiterhin attraktive Dividendenausschüttung angestrebt
          EBIT-Beitrag aus Lebengeschäft soll jährlich 200 Mio CHF erreichen
          streben in Deutschland ab 2017 Combined Ratio von unter 100% an
          will im Asset Mgt bis 2021 über 5 Mrd CHF verw. Vermögen generieren
   Sprecher: EK-Rendite-Ziel bleibt bei 8-12%
             Streben neu Combined Ratio von 90-95% an (bisher 93-96%)
   CFO an Investortag: Leben- und Deutschland-Geschäft treiben Barmittel-Zufluss

- Logitech Q2: Umsatz 564,3 Mio USD (AWP-Konsens: 531,1 Mio)
               Non-GAAP EBIT 64,8 Mio USD (AWP-Konsens: 50,5 Mio)
               Reingewinn 47,0 Mio USD (AWP-Konsens: 38,9 Mio)
      2016/17: Ziele bestätigt
   CEO zu AWP: Fühle mich sehr wohl mit Blick auf Gesamtjahr
               Organisches Wachstum im Vordergrund, zusätzlich Übernahmen
               Kostenmanagement steht weiterhin besonders im Fokus
               Erwarten keinen Umsatzrückgang bei PC-Mäusen

- Phoenix Mecano Q3: Umsatz 142,1 Mio EUR (AWP-Konsens: 147,0 Mio)
                     EBIT 8,3 Mio EUR (AWP-Konsens: 10,6 Mio)
                     Reingewinn 5,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 7,6 Mio)
               2016: EBIT "am unteren Rand" der Spanne von 34 bis 40 Mio EUR
         CEO zu AWP: Hoher Auftragseingang spricht gegen negative Trendwende

- Dottikon ES H1: Umsatz 67,6 Mio CHF (+56%)
                  "Erheblicher" Gewinnsprung erwartet
         2016/17: Weitere Zunahme Nettoumsatz und Reingewinn erwartet

- Alpiq erhält 100 Mio CHF aus höherer Entschädigung für Übertragungsnetz
- BKW: Einmaliger Ertrag von 38 Mio CHF aus Neubewertung Übertragungsnetze
- Leclanché bekräftigt Gewinnprognosen - Verhandlungen über Finanzierung
- Mikron passt Kapazitäten in Agno an und baut bis Ende 2017 25 Stellen ab
- 

NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Axpo erhält 160 Mio CHF aus höherer Entschädigung für Übertragungsnetz
- Repower rechnet mit Mittelzufluss von rund 4,5 Mio CHF
- Raiffeisen-Tochter Notenstein will Profitabilität mit Massnahmenpaket steigern
- Post schliesst bis 2020 bis zu 600 traditionelle Poststellen


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- LafargeHolcim: BlackRock meldet Anteil von 2,99%
- Lonza: Norges Bank meldet tieferen Anteil von 2,6%
- VAT Group: BlackRock meldet höheren Anteil von 3,31%
- Vontobel: Aktionärspool Vontobel meldet Anteil von 62,72%
- U-blox: Credit Suisse erhöht Anteil auf 3,0%
- 5EL: ERVA übernimmt 20%-Anteil von Silvana Rivella
- 5EL: BBE Srl übernimmt 15%-Anteil von Dot Energy


PRESSE MITTWOCH
- Swisscom-Chef Schaeppi plant keine weiteren Auslandsengagements (L'Agefi)
-


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Mittwoch:
- 

  Donnerstag:
- Sika: Ergebnis 9 Mte
- Bucher: Umsatz Q3
- ABB: Ergebnis Q3 
- Clariant: Ergebnis Q3
- Molecular Partners: Ergebnis Q3
- Straumann: Ergebnis Q3 
- Vontobel: Update Q3
- SGS: Investor Days 2016 
- Lonza: Business-Update Q3 (nachbörslich)

  Freitag:
- UBS: Ergebnis Q3
- Geberit: Ergebnis 9 Mte
- Glarner KB: Ergebnis Q3
- HBM: Ergebnis Q2
- Rieter: Investor Update
- SGS: Investor Days 2016 (zweiter Tag)
-

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- US: Energieministerium Ölbericht, Woche (16.30 Uhr)

- CH: UBS-Konsumindikator September 2016 (Donnerstag)
      KOF Konjunkturbarometer (Freitag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: Bundesrat senkt Mindestzinssatz in der beruflichen Vorsorge auf 1%
      Bund erwartet 2016 Überschuss von 2,2 Mrd CHF
      KOF rechnet für Wintersaison mit steigenden Übernachtungszahlen
- US: Makrit-PMI Dienste Oktober 54,8 Pkt (PROG 52,5)
      Neubauverkäufe September +3,1% gg Vm (PROG -1,5%)


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.11.

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 08.11. verlängert)
   - Looser: AFG bietet 5,5 eigene Aktien plus 23 CHF je Looser-Anteil
             (Angebotsfrist vom 14.10. bis 10.11.; Nachfrist 17.11. bis 30.11.;
              Publikation Endergebnis 6.12.; Vollzug bis 14.12.)
   - Charles Vögele: Sempione Retail/OVS bietet 6,38 CHF je VCH-Aktie
             (Angebotsfrist 20.10.-16.11., Nachfrist vorauss. 23.11.-6.12.) 

- Dekotierungen: 
   - Gategroup (von HNA angestrebt, Termin noch nicht bekannt)
   - Kuoni (von SIX bewilligt, Termin noch unbekannt)
   - Swmtl Holding in Liquidation (16.03.2017, letzter Handelstag 15.03.2017)
   - Looser (geplant nach Fusion mit AFG, Termin noch unbekannt)
   - VCH (geplant nach Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt)

- IPO an SIX: 
   - Varia US Properties (in kommenden Monaten)
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teilverkauf Schweizer Tochter (Bis Ende 2017 geplant)


EX-DIVIDENDE DATEN:
-

DEVISEN/ZINSEN (15.55 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0838
- USD/CHF: 0,9915
- Conf-Future: -87 BP auf 167,09% 
- SNB: Kassazinssatz -0,42% (-0,43%)


BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: -0,79% auf 7'867 Punkte
- SLI: -0,54% auf 1'227 Punkte
- SPI: -0,68% auf 8'613 Punkte
- Dax: -0,91% auf 10'659 Punkte
- FTSE: -1,30% bei 6'927 Punkte
- CAC40: -0,66% auf 4'511 Punkte
- Dow Jones: -0,47% auf 18'084 Punkte
- Nasdaq: -0,63% auf 5'250 Punkte

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Novartis (-2,5%)
- Julius Bär (-1,5%)
- SGS (-1,2%)
- Sonova (-1,1%)
- Swiss Re (-1,0%)

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Richemont (+0,8%)
- Adecco (+0,7%)
- Aryzta (+0,6%)
- Swatch (+0,5%)
- Bâloise (+0,4%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Schlatter (-5,7%)
- Gottex (-4,2%)
- Lem (-3,4%)
- Airesis (-3,1%)
- Phoenix Mecano (-3,0%)

- Logitech (+21%)
- 5EL (+13,4%)
- Gurit (+4,6%)
- S+B (+3,1%)
- Von Roll (+2,9%)

uh

(AWP)