Afternoon Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
28.10.2016 16:30
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- UBS Q3: Geschäftsertrag 7'029 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'875 Mio)
          Ergebnis vor Steuern 877 Mio CHF (AWP-Konsens: 666 Mio)
          Ergebnis vor St. Investment Bank 161 Mio CHF (VJ 496 Mio)
          Ergebnis vor St. Wealth Mgt. 504 Mio CHF (VJ 639 Mio)
          Ergebnis vor St. WM Americas 320 Mio CHF (VJ 259 Mio)
          Ergebnis Personal & Copr. 453 Mio CHF (VJ 466 Mio)
          Bereinigter Vorsteuergewinn 1'300 Mio CHF (VJ 979 Mio)
          Reingewinn von 827 Mio CHF (AWP-Konsens: 835 Mio)

          AuM per 30.9. bei 2'747 Mrd CHF (30.06.: 2'677 Mrd)
          Netto-Neugeldzufluss WM 9,4 Mrd CHF, WM Americas 0,8 Mrd USD
          Bruttomarge WM 76 BP (Q2: 78 BP); Nettomarge 27 BP (Q2: 26 BP)

          Rückstellungen für Rechstrisiken im Q3 von 419 Mio CHF
          Rückstellungen Rechstrisiken per 30.09. bei 2,98 Mrd CHF (VQ 2,68 Mrd)
          
          Harte Kernkapitalquote (CET 1, vollst. umg.) bei 14,0% (VQ 14,2%)
          Leverage Ratio (vollst. umgesetzt) bei 3,45%
          RWA (v.u.) per 30.09. bei 216,8 Mrd CHF (30.6.: 213,8 Mrd)

          Nettohöherbewertung latente Steueransprüche von 424 Mio CHF
          Kostenreduktion per 30.9. bei 1,5 Mrd CHF (nach 1,4 Mrd per 30.6.)
          Kostenreduktionsziel von 2,1 Mrd CHF bis Ende 2017 bestätigt

     CEO: Streben ordentliche Dividende von 60 Rappen an
     CFO: Restrukturierungskosten in nächsten Quartalen ähnlich wie zuletzt

- Geberit 9 Mte: Umsatz 2,17 Mrd CHF (AWP-Konsens: 2,18 Mrd)
                 Adj. EBITDA 651,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 650,1 Mio)
                 Reingewinn 469,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 457,8 Mio)
           2016: Ausblick bestätigt - adj. EBITDA-Marge bei rund 28% erwartet
                 Umsatzprognose bestätig - org. Wachstum von rund 5% erwartet
            CEO: Positiver Effekt in CH von Mietwohnungen dürfte 2017 anhalten
                 Viertes Quartal wird wegen Vergleichsbasis schwieriger
                 Q4 wird keinen positiven Effekt von Dusch-Wcs mehr haben
                 Preissteigerung bei Rohmaterialien dürfte anhalten
                 Sind vorsichtig für Entwicklung in Grossbritannien
                 Bleiben zuverischtlich für Markt in Deutschland

- Lonza erwartet Prognosen für 2018 bereits 2017 zu erreichen
        Starke Dynamik im dritten Quartal
        Wachstum des KERN-EBIT von über 15% im laufenden Jahr erwartet
        Pharma&Biotech mit anhaltend starken Ertrags-/Rentabilitätskennzahlen
        Mittelfristige Prognosen werden Mitte 2017 neu geprüft

- Sika: Entscheid Zuger Kantonsgericht für heute um 20 Uhr erwartet
- Sika: Saint-Gobain hält an Übernahmeplänen fest

- Swiss Re schliesst Rückversicherungsverträge in Guangdong/China ab



- BLKB-CEO im AWP-Interview:
           "Fundamental" gegen lockerere Kriterien für Hypothekenvergabe
           Erwarten weiterhin Ergebnis 2016 in Vorjahreshöhe
           Online-Hypothekengeschäft mit Swissquote wächst konstant

- Rieter 9 Mte: Auftragseingang 718,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 733,5 Mio)
            Q3: Markterfolg in Indien - zurückhaltende Nachfrage in der Türkei
          2016: Umsatz bei rund 940 Mio CHF und EBIT-Marge bei rund 5-6% erw.
                Reingewinn von 3,5-4,5% des Umsatzes erwartet

- GLKB 9Mte: Betriebsertrag 48,7 Mio CHF (VJ 44,8 Mio)
             Geschäftserfolg 15,9 Mio CHF (VJ 12,9 Mio)
       Patrik Gallati wird in die Geschäftsleitung berufen

- Gottex H1: Reinergebnis nach Minderheiten -3,5 Mio USD (VJ -5,0 Mio)
             Operatives Ergebnis -3,9 Mio USD (VJ -5,6 Mio)
             Bruttoertrag 9,6 Mio USD (VJ 19,8 Mio)

- Calida-CEO: Wollen in Modernisierung und Internationalisierung investieren
              Streben mittelfristig EBIT-Marge von 8-10% an
              Wollen weiter gleichbleibende Dividende zahlen, profitabel sein

- Bossard verlängert Vertrag mit US-Elektrofahrzeughersteller Tesla
- Schaffner schlägt Urs Kaufmann und Philipp Buhofer zur Wahl in den VR vor
- HBM Healthcare H1 Reingewinn von 24,4 Mio CHF (VJ Verlust 107 Mio)
- Von Roll-Wandelanleihe wird zu zwei Drittel in Aktien umgetauscht
- Siegfried mit Wechsel in der Geschäftsleitung
- Norinvest: Verzögerung beim Verkauf Cramer-Tochter PIB
- Repower veräussert Beteiligung an Rhiienergie


NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN: 
- Coop besetzt Direktionen Logistik und Immobilien neu
- Pilatus ist mit erstem Business-Jet "made in Switzerland" auf Kurs

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Georg Fischer: BlackRock meldet leicht höheren Anteil von 3,52%
- VAT Group: BlackRock meldet tieferen Anteil von 3,21%
- Inficon: Swisscanto senkt Anteil auf unter 3%
- Forbo: Blackrock meldet praktisch unveränderten Anteil von 3,23%

PRESSE FREITAG
- 


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
  Freitag:
- SGS: Investor Days 2016 (zweiter Tag)
  Komax: Investorentag (ab 09.30 Uhr)

  Montag:
- Looser: Ergebnis Q3
- VAT: Q3 Trading update
- Crealogix: GV

  Dienstag:
- AFG: ao GV zu Übernahme Looser


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
- CH: SNB Zwischenbericht 9 Mte (Montag)
- CH: Detailhandelsumsätze September 2016 (Dienstag)
      Einkaufsmanager-Index (PMI) Oktober 2016 (Dienstag)
-

WIRTSCHAFTSDATEN
- CH: KOF Konjunkturbarometer Oktober 104,7 Punkte (AWP-Umfrage 101,2 bis 103,0)
- Eurozone: Geschäftsklima BCI Oktober 0,55 Pkt (Prog 0,46)
            Wirtschaftsstimmung ESI Oktober 106,3 Pkt (Prog 104,9)
- DE: Verbraucherpreise Oktober +0,2% gg VM (Prog +0,2)
- US: BIP Q3 annualisiert +2,9% - 1. Schätzung
      Arbeitskostenindex Q3 +0,6% gg VQ (Prog +0,6)
      Konsumklima Michigan Oktober 87,2  Pkt (Prog 88,2) - endgültig


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.11.

- Laufende Übernahmeangebote:
   - Syngenta: ChemChina bietet 465 USD je Aktie plus 5 CHF Sonderdividende
              (Angebotsfrist bis 08.11. verlängert)
   - Looser: AFG bietet 5,5 eigene Aktien plus 23 CHF je Looser-Anteil
             (Angebotsfrist vom 14.10. bis 10.11.; Nachfrist 17.11. bis 30.11.;
              Publikation Endergebnis 6.12.; Vollzug bis 14.12.)
   - Charles Vögele: Sempione Retail/OVS bietet 6,38 CHF je VCH-Aktie
             (Angebotsfrist 20.10.-16.11., Nachfrist vorauss. 23.11.-6.12.) 

- Dekotierungen: 
   - Gategroup (von HNA angestrebt, Termin noch nicht bekannt)
   - Kuoni (von SIX bewilligt, Termin noch unbekannt)
   - Swmtl Holding in Liquidation (16.03.2017, letzter Handelstag 15.03.2017)
   - Looser (geplant nach Fusion mit AFG, Termin noch unbekannt)
   - VCH (geplant nach Übernahme durch Sempione, Termin noch unbekannt)

- IPO an SIX: 
   - Varia US Properties (in kommenden Monaten)
   - Galenica: Aufteilung in 2 Unternehmen (spätestens Ende 2017)
   - CS: Teilverkauf Schweizer Tochter (Bis Ende 2017 geplant)
-


EX-DIVIDENDE DATEN:
-


DEVISEN/ZINSEN (15.54 Uhr)
- EUR/CHF: 1,0851
- USD/CHF: 0,9927
- Conf-Future: +29 BP auf 166,33% 
- SNB: Kassazinssatz -0,34% 


BÖRSENINDIZES (15.54 Uhr)
- SMI: -0,36% auf 7'896 Punkte
- SLI: -0,19% auf 1'228 Punkte
- SPI: -0,26% auf 8'638 Punkte
- Dax: -0,36% auf 10'678 Punkte
- FTSE: -0,21% bei 6'972 Punkte
- CAC40: +0,06% auf 4'536 Punkte
- Dow Jones: +0,23% auf 18'212 Punkte
- Nasdaq: +0,04% auf 5'218 Punkte

Schwächste Titel im SMI/SLI:
- Sika (-5,2%)
- Geberit (-1,8%)
- LafargeHolcim (-1,3%)
- Kühne+Nagel (-1,0%)
- Swatch (-0,9%)

Stärkste Titel im SMI/SLI:
- Lonza (+5,7%)
- UBS (+2,4%)
- Galenica (+2,3%)
- Syngenta (+1,1%)
- Adecco (+0,6%)

Auffällige Bewegungen SPI und übrige:
- Schmolz+Bickenbach (-4,4%)
- Gottex (-4,4%)
- Cie Fin Tradition (-3,9%)
- Santhera (-3,7%)
- Addex (-3,7%)

- Bq Prog Gestion (+11,8%)
- Zwahlen&Mayr (+9,9%)
- Bossard (+3,5%)
- Schaffner (+2,6%)
- Air Tech (+2,2%)

yr

(AWP)