AMS-Aktie mit kräftiger Kurserholung nach Dialog-Apple Deal

Nach der fortgesetzten Talfahrt seit März ist die Aktie des Chipherstellers AMS wieder einmal etwas im Aufwind. Die Aktie notiert am Freitag um 14.55 Uhr mit 50,16 Franken um 7,2 Prozent höher als am Vortag. Im März kostete eine AMS-Aktie beim Höchstand allerdings noch über 120 Franken.
12.10.2018 14:58

Gemäss Händlern profitierten die Aktien von AMS von Spekulationen, wonach der US-Grosskunde Apple nach der vertieften Partnerschaft des Rivalen Dialog Semiconductor mit Chips für die Stromsteuerung in mobilen Geräten auch Teile des Sensorengeschäfts von AMS übernehmen könnte.

Am Vortag hatten die AMS-Titel zunächst mit anderen Technologiewerten zu den grössten Verlierern gezählt, sich im Tagesverlauf aber bereits erholt. Die Aktien von Dialog Semiconductor hatten am Donnerstag aufgrund des Apple-Deals ein Kursfeuerwerk gezündet und legten auch am heutigen Freitag weiter kräftig zu.

lie/dm

(AWP)