Bank Pictet eröffnet Büro in Stuttgart - Kundenvermögen im 1. Quartal gestiegen

Die Genfer Privatbankengruppe Pictet eröffnet ein neues Büro in Stuttgart. Die Eröffnung unterstreiche die wachsende Bedeutung des deutschen Marktes für die Pictet-Gruppe, heisst es in einer Medienmitteilung der Bank vom Montag. Vor drei Jahren hatte Pictet bereits ein Büro in München eröffnet. Das neue Stuttgarter Büro ist juristisch eine Zweigstelle der Niederlassung von Pictet & Cie (Europe) in Frankfurt, wo die Aktivitäten in Deutschland koordiniert werden.
22.05.2017 12:21

Die Pictet-Gruppe hat in den ersten drei Monaten des Jahres die Kundenvermögen um rund 3,5% gesteigert, wie der Mitteilung weiter zu entnehmen ist. Per Ende März 2017 beliefen sich die verwalteten und verwahrten Vermögen auf rund 478 Mrd CHF, per Ende 2016 hatte die Gruppe noch Vermögenswerte von 462 Mrd CHF ausgewiesen. Die Gruppe mit Sitz in Genf beschäftigt weltweit über 4'200 Personen in insgesamt 26 Geschäftsstellen.

tp/cp

(AWP)