Beteiligung von Veraison bei Comet fällt unter 10 Prozent

Die Beteiligung von Grossaktionär Veraison an der Freiburger Comet-Gruppe ist auf unter 10 Prozent gefallen. Grund dafür ist eine kleine Kapitalerhöhung aus dem bedingten Kapital von Comet im Umfang von 4'326 Namenaktien auf insgesamt 7'764'208 Namenaktien zu 1 Franken.
21.08.2019 16:30

Neu hält Veraison 9,99 Prozent der Aktien von Comet, wie der Grossaktionär am Mittwoch bekannt gab. Zuvor hatte Veraison gemäss letzten Angaben 10,04 Prozent an Comet gehalten.

jb/kw

(AWP)