CS senkt Rating für Alpiq auf "Low BBB" - Hebt Ausblick auf "stabil"

Die Credit Suisse senkt das Kreditrating für Alpiq auf "Low BBB", hebt aber gleichzeitig den Ausblick auf "stabil". Der Energiekonzern habe ein gemischtes Ergebnis für 2016 abgeliefert, allerdings sei die Bilanz durch einige Verkäufe gestärkt worden, so die CS. Zudem bleibe die Liquidität stark.
07.03.2017 10:20

Positiv überrascht zeigen sich die Analysten bezüglich der leichten Verbesserung der Kreditkennziffern. Insgesamt stabilisiere sich das Profil des Unternehmens, die Strompreise hätten sich von ihren Tiefständen erholt, und politische Unterstützung sollte auch einiges Aufwärtspotenzial ermöglichen.

dm/rw

(AWP)