Deutscher Bank und Credit Suisse droht Stoxx-Europe-50-Abstieg

FRANKFURT (awp international) - Den Aktien der Deutsche Bank und der Credit Suisse droht nach Einschätzung der Landesbank Baden-Württemberg der Abstieg aus den Stoxx Europe 50. Infolge der Kursturbulenzen, die das Brexit-Votum ausgelöst habe, seien die Aktien der beiden Kreditinstitute in dem für die Index-Zugehörigkeit entscheidenden Ranking weit zurückgefallen, schrieb Analyst Uwe Streich in einer Studie vom Mittwoch.
06.07.2016 09:43

Die Aktien seien auf die Plätze 85 und 86 durchgereicht worden. Sollten sie es bis zum 30. Juli nicht zurück in die Top 74 schaffen, würde ein Abstieg via Fast Exit folgen. Unmöglich erscheine der Verbleib zwar nicht, einfach werde es aber wohl auch nicht. Umgesetzt würden der oder die Wechsel mit Wirkung zum 8. August. Die Aktien des Baukonzerns Vinci und des Versorgers Iberdrola wären dann aussichtsreichste Nachrückkandidaten.

Wichtig sind Index-Veränderungen insbesondere für Fonds, die die Indizes nachbilden. Sie müssen ihre Portfolios entsprechend anpassen./mis/das

(AWP)