Devisen: Euro bewegt sich wenig - Türkische Lira etwas schwächer

Der Euro hat sich am Dienstag wenig von der Stelle bewegt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0649 USD und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Grössere Impulse blieben zunächst aus. Im Tagesverlauf könnten amerikanische Konjunkturdaten vom Immobilienmarkt und aus der Industrie für Kursbewegung sorgen. Auch zum Franken gab es kaum Bewegung - zuletzt war der Euro 1,0688 nach zuvor 1,0689 CHF wert. Der US-Dollar sank leicht auf 1,0037 nach zuvor 1,0044 CHF.
18.04.2017 08:04

Die türkische Lira, die von dem knappen Sieg des Ja-Lagers im Verfassungsreferendum profitiert hatte, tendierte zuletzt schwächer. Mit 3,70 Lira kostete ein US-Dollar etwas mehr als vor dem Referendum vom Wochenende. Die anfängliche Euphorie sei nach wenigen Stunden verflogen, kommentierten Devisenfachleute von der Commerzbank, die mit weiteren Kursverlusten rechnen.

/bgf/fbr/dm

(AWP)