Devisen: Euro bleibt unter 1,12 USD - EUR/CHF bei 1,0924

Der Eurokurs hat sich am Mittwoch wenig verändert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostet im Mittagshandel 1,1184 US-Dollar. Kurzzeitig hat sich der Euro wieder 1,12 Dollar angenähert, blieb aber unter dieser Marke.
24.05.2017 12:52

Zum Franken ist der Euro leicht gestiegen und notiert aktuell bei 1,0924 CHF nach 1,0916 CHF am Morgen. Der US-Dollar zeigt sich zum Franken nach dem Anstieg am Dienstag mit 0,9765 CHF derweil kaum verändert.

Nach seinem jüngsten Höhenflug war der Euro bereits am Dienstag wieder unter die Marke von 1,12 Dollar gesunken. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen. EZB-Präsident Mario Draghi wird am frühen Nachmittag in Madrid sprechen. Draghi dürfte mit Blick auf einen möglichen Ausstieg aus der sehr lockeren Geldpolitik bei der bisherigen Sprachregelung bleiben, erwartet die Commerzbank. Die Kommunikation des Ausstiegs werde aber angesichts der anhaltend starken Stimmungsdaten zu einer "zunehmenden Herausforderung".

Im Blick der Anleger steht auch das am Abend erwartete Protokoll zur jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank Fed. Beobachter dürften nach Hinweisen für die künftige Zinspolitik suchen. Die Experten der Commerzbank dämpfen aber die Erwartungen an das Protokoll. "Wer sich heute Abend von den FOMC Minutes vom 3. Mai Neuigkeiten erhofft, wird auch enttäuscht werden." Bereits in der Mitteilung zur letzten Zinssitzung hätten Hinweise zum Timing zukünftiger Zinsschritte gefehlt. Für den Euro rechnen die Commerzbank-Experten für den Rest der Woche mit weiteren Gewinnmitnahmen.

/jsl/bgf/she/an

(AWP)