Devisen: Euro bleibt unter 1,18 USD und 1,16 CHF - Yen gibt moderat nach

Der Euro hat am Montag weiter unter der Marke von 1,18 US-Dollar notiert. Starke Impulse gab es zunächst nicht. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1767 Dollar und damit in etwa so viel wie am Freitagabend. Zum Franken ging der Euro mit 1,1584 CHF knapp unterhalb der Marke von 1,16 um. Der US-Dollar wurde derweil mit 0,9843 CHF nach 0,9848 am Freitagabend gehandelt.
23.10.2017 07:45

Verluste verzeichnete am Morgen der japanische Yen. Am Markt wurde dies mit dem hohen Sieg der Regierungskoalition in den japanischen Parlamentswahlen vom Wochenende begründet. Eine Fortsetzung der nach Premierminister Shinzo Abe benannten Wirtschaftspolitik ist damit sehr wahrscheinlich. Die "Abenomics" sehen unter anderem eine extrem lockere Geldpolitik vor, die den Yen schwächt.

/bgf/das/an

(AWP)