Devisen: Euro-Erholung verliert an Schwung

Die Erholung des Eurokurses ist am Donnerstag im New Yorker Handel ins Stocken geraten. Nach einem Tageshoch knapp unter 1,06 US-Dollar war die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt nur noch 1,0570 Dollar wert und war damit fast zurück auf Vortagesniveau. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,0573 (Mittwoch: 1,0513) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9458 (0,9512) Euro.
23.02.2017 21:04

Zum Franken hat der US-Dollar am Abend wieder leicht angezogen. Die US-Valuta wird derzeit zu 1,0071 CHF gehandelt, nach 1,0061 am Nachmittag. Der Euro hat sich auf 1,0648 von 1,0654 CHF minim abgeschwächt.

         Donnerstag  Donnerstag  Donnerstag  Donnerstag   Mittwoch
           (21.00)     (16.50)     (12.24)     (08.20)     (21.10)

EUR/USD    1,0575      1,0590      1,0547      1,0546      1,0572 
USD/CHF    1,0071      1,0061      1,0099      1,0111      1,0095
EUR/CHF    1,0648      1,0654      1,0652      1,0663      1,0671 
GBP/CHF    1,2628      1,2620      1,2585      1,2575      1,2572 
USD/JPY    112,76      112,67      113,15      113,18      113,11 

ag/he/cf

(AWP)