Devisen: Euro fällt wieder unter 1,06 Dollar - EUR/CHF weiter unter 1,07

Der Euro ist am Dienstag im frühen Handel wieder unter die Marke von 1,06 US-Dollar gefallen. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0589 Dollar und damit etwas weniger als im asiatischen Handel. Zum Franken wird der Euro zum Vorabend wenig verändert mit 1,0681 CHF gehandelt. Der US-Dollar geht derweil mit 1,0086 CHF nach 1,0084 CHF am Montagabend um.
11.04.2017 08:25

Am Dienstag dürften die Konjunkturerwartungen des Mannheimer Forschungsinstituts ZEW auf grösseres Interesse stossen. Es wird erwartet, dass die monatliche Umfrage unter Finanzexperten eine bessere Stimmung ergibt. Zudem geben Zahlen zur Industrieproduktion im Euroraum Auskunft über die konjunkturelle Lage. In den USA werden dagegen kaum Konjunkturdaten veröffentlicht.

bgf/das

(AWP)