Devisen: Euro hält sich über 1,19 USD - zum Franken schwächer

Der Eurokurs hat sich am Dienstag in den Abendstunden über der Marke von 1,19 USD gehalten. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung zu 1,1918 USD gehandelt nach 1,1929 USD am späteren Nachmittag. Auf Tagessicht legte der Euro damit zu.
05.09.2017 21:02

Am Abend sorgte Fed-Mitglied, Neel Kashkari, für Aufmerksamkeit. Die bisherigen Leitzinsanhebungen der US-Notenbank Fed könnten aus seiner Sicht der Wirtschaft geschadet haben. Es gebe immer noch eine Unterauslastung am Arbeitsmarkt und das Lohnwachstum sei nicht hoch, sagte der Chef der regionalen Notenbank von Minneapolis am Abend. "Warum erhöhen wir also die Zinsen", fragt er. Kashkari hatte im März und im Juni im geldpolitischen Ausschuss der Fed gegen die Leitzinsanhebungen gestimmt.

Zum Schweizer Franken schwächte sich der Euro in den vergangenen Stunden auf zuletzt 1,1382 CHF ab nach 1,1405 CHF am Nachmittag. Auch der US-Dollar gab zum Franken nach auf 0,9549 CHF von 0,9561 CHF.

/ck/jha/cp

(AWP)