Devisen: Euro kann Gewinne zum Dollar halten - etwas schwächer zum Franken

Der Euro hat am Donnerstag bisher seine Gewinne vom Vortag halten können. Am Morgen kostet die Gemeinschaftswährung 1,1626 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch etwas mehr gekostet. Gegenüber dem Schweizer Franken gab der Euro leicht nach und notiert am Donnerstagmorgen auf 1,1285. Der Dollar/Franken-Kurs notiert derweil auf 0,9707 und damit ebenfalls etwas tiefer als am Vorabend.
06.09.2018 07:41

Am Donnerstag stehen in den USA zahlreiche Konjunkturdaten auf dem Programm. Einige der Daten werden nachgereicht, weil am vergangenen Montag ein nationaler Feiertag begangen wurde. Von besonderem Interesse dürfte für Anleger der ADP-Beschäftigungsbericht sein, weil er als Richtschnur für den am Freitag anstehenden monatlichen Arbeitsmarktbericht der Regierung gilt. Daneben wird der ISM-Index für die Dienstleister veröffentlicht. Er gibt einen Hinweis auf die Lage in der US-Wirtschaft. bgf/fba/jl/kw

(AWP)