Devisen: Euro kann Gewinne zum US-Dollar halten - Wenig bewegt zum Franken

Der Euro hat am Freitag seine Gewinne vom Vortag gegenüber dem US-Dollar weitgehend verteidigt. Am Morgen kostet die Gemeinschaftswährung 1,1777 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Donnerstagabend. Zum Franken ist der Euro bei einem Stand von 1,1438 CHF kaum verändert gegenüber Donnerstagabend und auch der US-Dollar zeigt sich mit zuletzt 0,9713 CHF nur leicht fester.
29.09.2017 07:41

Vor dem Wochenende rücken an den Märkten vor allem Preisdaten in den Mittelpunkt. In der Eurozone werden Inflationsdaten für den Monat September veröffentlicht, in den USA steht das von der dortigen Notenbank bevorzugte Inflationsmass PCE auf dem Programm. Sowohl in Europa als auch den Vereinigten Staaten bleibt die Teuerung hinter der in vergangenen Aufschwüngen beobachteten Stärke zurück. Die Zentralbanken verunsichert das, weil sie sich das Phänomen nicht gänzlich erklären können.

/bgf/stb/hr

(AWP)