Devisen: Euro kaum verändert - EUR/CHF weiterhin knapp unter 1,09

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Dienstag zunächst kaum von der Stelle bewegt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1069 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Auch zum Franken gab es wenig Bewegung. Ein Euro kostet am Morgen 1,0885 CHF, der US-Dollar wird derweil mit 0,9832 CHF gehandelt.
19.07.2016 08:29

Am Dienstag blicken die Anleger auf die vom ZEW-Institut erhobenen Konjunkturerwartungen. Es wird erwartet, dass sich die Stimmung unter den befragten Finanzexperten wegen des Brexit-Votums eingetrübt hat.

Daneben wird die EZB Ergebnisse ihrer regelmässigen Umfrage unter Banken zur Kreditvergabe veröffentlichen. "Der Bank Lending Survey könnte Hinweise darauf liefern, wie wirksam die Geldpolitik der EZB tatsächlich ist", heisst es in einer Tagesvorschau der Essener National-Bank.

bgf/zb/an/rw

(AWP)