Devisen: Euro stabil bei knapp 1,17 Dollar - Zum Franken über 1,14

Der Euro hat sich am Mittwoch knapp unter der Marke von 1,17 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1691 US-Dollar und damit so viel wie am späten Dienstagabend.
29.08.2018 07:49

Zum Schweizer Franken hält sich der Euro über der Schwelle von 1,14 Franken. Die Gemeinschaftswährung hatte bis am Dienstagabend laufend an Terrain verloren, doch nun scheint sich das Währungspaar in etwa beim aktuellen Kursniveau bei 1,1416 Franken eingependelt zu haben.

Der Dollar steht derweil bei 0,9765 Franken und hat sich von den am Dienstag bei rund 0,9750 Franken gesetzten Wochentief gelöst. So schwach kursierte der Greenback zuletzt im April.

Zur Wochenmitte dürften die Impulse durch Konjunkturdaten eher schwach ausfallen. In Deutschland werden zwar Zahlen zur Verbraucherstimmung veröffentlicht. An den Finanzmärkten sorgen sie jedoch nur selten für Bewegung. In den USA stehen Wachstumsdaten zum zweiten Quartal auf dem Programm. Es handelt sich aber lediglich um detailliertere Daten auf Basis einer zweiten Schätzung.

bgf/fba/mk

(AWP)