Devisen: Euro steigt nach überraschend starken Ifo-Daten

Der Kurs des Euro ist am Dienstag gestiegen. Nach einem besser als erwartet ausgefallenen Ifo-Geschäftsklima erreichte die Gemeinschaftswährung am Vormittag ein Tageshoch bei 1,1841 US-Dollar. Am Vorabend hatte der Kurs noch unter 1,18 Dollar gestanden.
25.08.2020 11:26

Auch der Schweizer Franken legte zum Dollar deutlich zu. Dieser notierte mit zuletzt 0,9084 wieder unter der Marke von 91 Rappen. Der Euro kostet derweil wenig verändert 1,0755 Franken.

Nachdem der Euro bereits am frühen Morgen von einer Dollar-Schwäche etwas profitieren konnte, baute er nach der Veröffentlichung des Ifo-Geschäftsklimas seine Kursgewinne aus. Im August hat sich die Stimmung in deutschen Unternehmen den vierten Monat in Folge aufgehellt. Das Ifo-Geschäftsklima stieg gegenüber Juli um 2,2 Punkte auf 92,6 Zähler.

Es sei ermutigend, wenn sich das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer weiter vom Einbruch in der Corona-Krise erhole, sagte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. In vielen Bereichen laufe die deutsche Wirtschaft bereits wieder rund. "Die deutsche Wirtschaft ist auf Erholungskurs", kommentierte Ifo-Präsident Clemens Fuest die Ergebnisse der Umfrage unter etwa 9000 Unternehmen. /jkr/bgf/mis/ra/kw

(AWP)

 
Aktuell+/-%
EUR/USD1.1747-0.00%
EUR/USD1.1747-0.00%