Devisen: Euro vor Fed-Entscheid zum Dollar kaum verändert; Behauptet zum Franken

FRANKFURT (awp international) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor einer Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed zum US-Dollar kaum bewegt. Aktuell wird die Gemeinschaftswährung bei 1,0991 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Zum Franken notiert der Euro zeitgleich bei 1,0920 CHF und damit noch etwas höher als am Dienstagabend. Auch der US-Dollar legt zum Franken zu auf 0,9936 CHF zu nach 0,9923 CHF im späten Handel am Vorabend.
27.07.2016 08:50

Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend hielten sich die Anleger am Devisenmarkt eher zurück, heiss es aus dem Handel. Volkswirte gehen davon aus, dass die Fed weiter eine Geldpolitik der ruhigen Hand fahren und den Leitzins in der Spanne von 0,25 bis 0,50 Prozent halten wird. Mit Spannung warten die Märkte auf die Stellungnahme der U-Währungshüter. Hier werden Aussagen zu den zuletzt besser als erwartet ausgefallenen US-Konjunkturdaten und dem Ausgang des Brexit-Referendums im Blick stehen.

Mit deutlichen Kursverlusten reagierte der japanische Yen auf Medienberichte zum geplanten Konjunkturprogramm der Regierung unter Ministerpräsident Shinzo Abe. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete, soll das Konjunkturpaket ein Gesamtvolumen von 28 Billionen Yen haben (etwa 241 Milliarden Euro).

Experten gehen davon aus, dass die Zentralbank ihre Geldpolitik bei der Zinsentscheidung am kommenden Freitag weiter lockern könnte, um so die Massnahmen der Regierung zu unterstützen.

jkr/zb/hr

(AWP)