Devisen: Euro weiter über 1,13 USD - bei 1,09 CHF

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat am Dienstag weiter über der Marke von 1,13 USD notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1339 USD und damit etwas mehr als am Montagabend. Gegenüber dem Schweizer Franken erreichte der Euro am Dienstagmorgen die Marke von 1,09 und notiert aktuell knapp darüber auf 1,0901 nach 1,0889 CHF am Vorabend. Der US-Dollar wird derweil zu 0,9612 (0,9617) CHF gehandelt.
23.08.2016 08:15

Der amerikanische Dollar gab zu vielen Währungen moderat nach, was den Euro im Gegenzug etwas steigen liess. Der Kurs der US-Währung hängt derzeit stark von Erwartungen an die Geldpolitik der amerikanischen Notenbank ab. Diese wiederum werden vor allem durch Konjunkturdaten bestimmt, weil die Fed ihren Kurs an die wirtschaftliche Entwicklung gekoppelt hat. Entsprechend häufig können die Devisenkurse ihre Richtung ändern.

Am Dienstag stehen Wirtschaftsdaten aus der Eurozone im Mittelpunkt. Es werden die Einkaufsmanagerindizes für August erwartet. Im Juli hatte das Brexit-Votum kaum auf die Unternehmensstimmung durchgeschlagen. Fachleute sind gespannt, ob das einen Monat später so bleiben wird.

bgf/stb/ab/dm

(AWP)