Devisen: Euro weiter unter 1,14 US-Dollar - Franken fast unverändert

Der Euro hat am Freitag weiter unter der Marke von 1,14 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1363 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Damit kostet der Euro so wenig wie sei gut zwei Monaten nicht.
26.10.2018 07:47

Auch der Franken hat sich über die Nacht kaum verändert. Der Euro kostet am Freitagmorgen 1,1368. Das Franken Dollar Paar kann sich über der Parität halten. Aktuell kostet ein Dollar 1,0005 Franken.

Vor dem Wochenende stehen am Devisenmarkt amerikanische Wachstumsdaten im Mittelpunkt. Analysten rechnen für das dritte Quartal mit einem anhaltend robusten Wirtschaftswachstum, das aber etwas schwächer als das starke Ergebnis aus dem zweiten Quartal erwartet wird. Die Zahlen dürften wegen der aktuell grassierenden Konjunkturangst und der damit verbundenen Börsenschwäche auf grosses Interesse stossen.

/bgf/fba/lie

(AWP)