Devisen: Euro weiter unter 1,20 Dollar - Stabil über 1,14 CHF

Der Euro hat am Dienstag weiter unter der Marke von 1,20 Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1950 Dollar und damit etwas weniger als am Montagabend. Zum Franken wahrte der Euro einen kleinen Abstand zur Marke von 1,14 CHF und kostete im frühen Handel 1,1440 nach 1,1419 CHF am Vorabend. Der Dollar stieg ebenfalls leicht auf 0,9572 nach zuvor 0,9548 CHF. Am Donnerstag steht dann die Lagebeurteilung der SNB auf der Agenda.
12.09.2017 07:37

Starke Bewegungen waren am Devisenmarkt zunächst nicht zu beobachten. Im Tagesverlauf dürften sich die Impulse durch Konjunkturdaten in Grenzen halten. Aus dem Euroraum stehen keine entscheidenden Daten an, während in Grossbritannien Inflationsdaten Interesse hervorrufen dürften. Aus den USA werden Daten aus der zweiten Reihe mit geringerer Marktrelevanz erwartet. Es werden das Mittelstandsbarometer NFIB und der Bericht über offene Stellen am Arbeitsmarkt Jolts veröffentlicht.

/bgf/das/dm

(AWP)