Devisen: Euro wenig verändert- Franken etwas leichter

Der Euro hat sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1051 US-Dollar gehandelt und damit ein wenig höher als am Vorabend.
11.09.2019 07:37

Zum Franken notierte der Euro mit 1,0963 Franken leicht höher als am Vorabend. Der Dollar war mit 0,9923 Franken ebenfalls eine Spur fester.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Im Tagesverlauf stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Ausserdem rückt die Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag immer stärker in den Fokus der Anleger.

Allgemein wird am Markt eine abermalige Lockerung der bereits sehr grosszügigen Geldpolitik erwartet. Allerdings ist alles andere als klar, welche konkreten Massnahmen die Notenbank ergreifen wird. Als sehr wahrscheinlich gilt eine weitere Zinssenkung, begleitet von einer Entlastung für die unter den Niedrigzinsen leidenden Banken. Unklar ist dagegen, ob die EZB ein neues Kaufprogramm für Anleihen starten wird.

/jkr/jha/pre

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf EUR-USD

Investment-Ideen von Julius Bär