Devisen: Euro wieder über 1,12 Dollar

NEW YORK (awp international) - Der Euro hat am Mittwoch im US-Handel die Marke von 1,12 US-Dollar zurückerobert. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1215 Dollar. Zuvor hatten starke US-Konjunkturdaten den Euro unter Druck gesetzt. So hatte sich die Stimmung unter US-Dienstleistern im September überraschend deutlich aufgehellt.
05.10.2016 21:22

Bereits am Dienstag hatte der US-Dollar zugelegt. Auslöser waren Äusserungen ranghoher Notenbanker aus den USA, die an den Märkten in Richtung bald steigender Leitzinsen gedeutet wurden.

Der Schweizer Franken zieht derweil am Abend etwas an: Der Euro kostet aktuell 1,0923 CHF und der US-Dollar 0,9741 CHF.

/ajx/das/ra

(AWP)